Der Anbieter performmaster steigert den AMG GT S mit dessen 510 PS / 375 kW sowie 650 Nm Drehmoment mittels Tuning-Modul auf 612 PS, 450 kW bzw. 780 Nm Drehmoment, parallel wird die VMax auf 330 km/h neu eingestellt. Der Sprint liegt auf 100 km/h nun statt 3.8 Sekunden beim GT S bei 3.6 Sekunden, auf 200 km/h sprintet das Fahrzeug in 10.2 Sekunden.

Der Anbieter gibt eine Garantie für 24 Monate oder 100.000 Kilometer auf die komplette Motor-Getriebe-Einheit ab Erstzulassung (im Schadensfall ohne Betragsobergrenze und Nachweispflicht eines Kausalzusammenhangs).

Das PEC Tuning-Modul wird von performmaster neben dem AMG GT/GT S für alle aktuellen AMG-Fahrzeuge angeboten. Bei A 45, CLA 45 und GLA 45 AMG steigt die Leistung von 360 PS / 265 kW / 450 Nm auf 410 PS / 302 kW / 530 Nm. G 63, GL 63 und ML 63 AMG erfahren einen Zuwachs von 557 PS / 410 kW / 720 Nm auf 645 PS / 474 kW / 850 Nm. CLS 63, E 63 und S 63 AMG kommen sogar auf 702 PS / 516 kW / 1000 Nm. Inbegriffen sind auch 4Matic-Varianten, S-Modelle und Fahrzeuge mit werkseitigem Performance-Paket. Alle Details zum Modul sind beim Anbieter selbst, unter www.performmaster.de zu finden.

Quelle: Anbieter


Werbung: