Daimler Trucks stellt nicht nur mit der Präsentation des Freightliner Inspiration Trucks auf dem Hoover Dam (Hoover-Talsperre) in Nevada neueste Technologie vor, sondern hat mit der Veranstaltung gleichzeitig einen Weltrekord aufgestellt.

Leistung von mehr als 1.400 60-Watt-Glühlampen
Die Präsentation des Freightliner Inspiration Trucks auf der Hoover-Talsperre in Nevada sorgt für einen Eintrag bei den GUINNESS WORLD RECORDS für eine Projektion mit höchster Lichtleistung von 1.17 Millionen Lumen. Die Lichtleistung entspricht einer Leistung von mehr als 1.400 60-Watt-Glühbirnen.

60 Projektoren sorgen für 30 Minuten Videodarstellung
Insgesamt sorgten 60 High-Definition-Projektoren für die entsprechende Ausleuchtung der über 39.000 Quadratmeter größen Hoover Staumauer-Oberfläche, was rund 10 Fußballfeldern und mehr als 87 durchscnittlich großen IMAX-Leinwänden entspricht. Die Projektoren wurden so synchronisiert, um ein Bild mit einer Auflösung von 4.592 x 2048 Pixel mittels Videoprojektionsmapping zu erzeugen, welches auf die etwa 800 Meter entfernte Staumauer projiziert wurde. Eine spezielle Software sorgte dafür, das Bild so verzerren zu lassen, um es auf eine unregelmäßig geformte Fläche – wie die gewölbte Oberfläche der Staumauer – zuzuschneiden.

Mit dem Freightliner Inspiration Truck hat Daimler an der historischen Staumauer im Südosten von Nevada den weltweit ersten autonomen Lkw vorgestellt, der eine Zulassung für öffentliche Straßen erhalten hat. Normalerweise hält die Talsperre Billionen Liter Wasser zurück und erzeugt Strom für Las Vegas und Kalifornien.

Bilder: Daimler AG