Rund um Sindelfingen sind aktuell Fahrzeuge auf optischer Basis der C-Klasse der Baureihe W205 unterwegs, bei denen es sich jedoch um Mulettos handelt. Auffällig ist dabei nicht nur die Radlaufverbreiterungen oder die Abrisskante am Heck.

C-Klasse Muletto der Baureihe 205
Nein, eine E-Klasse der Baureihe 213 sehen wir hier nicht – es ist hier ein Fahrzeug der aktuellen C-Klasse (Baureihe 205), welches als Muletto für ein kommendes Fahrzeug oder Technik dient.

Breite Radläufe – unpassende Radsätze?
Auffällig dabei: die weitaus breiteren Radlaufverbreiterungen sowie die dazu unpassenden kleineren Radsätze des Erlkönigs. Im getarnten Zustand zusätzlich klar ersichtlich: die Abrisskante am Heck. Da zusätzlich die Motorhauben vieler dieser Muletto-Fahrzeuge teilweise nicht ganz geschlossen sind, ist es durchaus denkbar, das hier eine neue Art Hybridtechnik parallel zum Einsatz bzw. erprobt wird.

Bilder: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: