Wie der LG Konzern in einer Pressemitteilung bekanntgab, nützt der zukünftige smart electric drive der Baureihe 453 nun Lithium-Ionen-Batterien von LG Chem aus Korea. Der Liefervertrag einfür Batteriezellen von LG Chem wurde bereits unterschrieben.

LG Chem aus Korea liefert für die kommende smart electric drive der Baureihe 453 die entsprechenden Lithium-Ionen-Batteriezellen, wie der LG Konzern nun in einer Pressemitteilung bekanntgab. Für den bisherige smart electric drive der Baureihe 451 wird bekanntlich noch 2015 die Produktion eingestellt.

Die bisherige Batteriezellen für den smart electric drive der Baureihe 451 kamen noch von Li-Tec aus Kamenz, die jedoch nicht wettbewerbsfähig produziert werden konnten. Die Produktion in Kamenz läuft noch bis Ende des Jahres, bevor dann der Wechsel auf den neuen Zulieferer erfolgt.

LG Chem wurde zuletzt im Februar 2015 zum “Supplier Day” der Daimler als einziger Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien eingeladen. LG beliefert aktuell zahlreiche weltweitere Automobilhersteller, wie u.a. Volkswagen, Ford, Audi oder Renault und Hyundai mit entsprechender Batterietechnik.

Symbolbild: Daimler AG / smart


Werbung: