Für die Mercedes-Benz V-Klasse EDITION sowie AVANTGARDE EDITION sind nun zusätzliche Uni-Lackierungen sowie neue Sonderausstattungen verfügbar. Bei den Uni-Lackierungen stehen jetzt kieselgrau, jupiterrot, navyblau, granitgrün, sowie artikweiss.

Die neue Mercedes-Benz V-Klasse, The new Mercedes-Benz V-Class

Neue Uni-Lackierungen für die EDITION und AVANTGARDE EDITION
Für die EDITION der neuen V-Klasse sowie für die Avantgarde Edition stehen ab sofort neue Sonderausstattungen zur Verfügung. Ebenso neu sind für beide Varianten neue Unilacke, die ohne Minderpreis verfügbar sind: jupiterrot, artikweiss, kieselgrau, granitgrün sowie navyblau.

Neues Zubehör und Felgen
Für die EDITION ist nun eine Mittelkonsole mit 1-DIN-Schacht ohne Aufpreis verfügbar, dann optional auch mit 1.685,04 Euro Aufpreis eine Warmluft-Zusatzheizung – sofern man kein Burmester Surround Soundsystem mitordert. Für 437,92 Euro ist für die Zusatzheizung eine Funkfernbedienung verfügbar. Ein Komfort-Fahrersitz bzw. ein Komfort-Beifahrersitz (drehbar) ist für jeweils 295,12 Euro mitbestellbar. Auch bei den Felgen gibt es nun ein Leichtmetallrad 8Jx19 (schwarz, matt, Code RM5) für 420,07 Euro Aufpreis, oder für den gleichen Aufpreis ein 8.5×18 10-Doppelspeichen-Designrad (Code RK2). Eine 8Jx19 16-Speichen-Design-Felge (Code RK3) ist für 1.049,58 Euro erhältlich.

Für die AVANTGARDE Edition ist die 8J x 19-Felge (RM5) für 420,07 Euro erhältlich, gleicher Preis gilt hier für die 8.5Jx18 Felge (Code RK2) – bestellt man das Avantgarde Sport Paket Exterieur mit, sinkt der Aufpreis für beide Felgen auf 0 Euro. Die 8Jx19 Felge (Code RK3) ist für 840,14 Euro Aufpreis erhältlich – mit Sport-Paket Exterieur sinkt der Preis auf 420,07 Euro.

Symbolbild: Daimler AG


Werbung: