Der neue Mercedes-Benz GLE 500 4MATIC wird mittels M276-Motorisierung und 333 PS sowie Hybridmodul mit 85 kW-Leistung angetrieben. Die Litium-Ionen-Batterie hat dabei einen Energiegehalt von 8.8 kWh und reicht für ein elektrische Reichweite von bis zu 30 km – mit maximal 130 km/h. Wir blicken auf die wichtigsten Details.

Mercedes-Benz GLE, W 166,  face lift 2015

85kW-Hybridmodul – elektronische Reichweite von bis zu 30 km
Der GLE 500 e hat ein Hybridmodul mit 85kW Leistung (340 Nm Drehmoment), welches in das Gehäuse des 7G TRONIC PLUS Getriebes integriert ist. Die Lithium-Ionen-Batterie hat einen Energiegehalt von 8.8 kWh und reicht für eine Reichweite von bis zu 30 km im elektronischen Fahrbetrieb (bis 130 km/h). Die Batterie kann auch extern mittels Ladekabel aufgeladen werden, wie das im PLUG-IN der C- und S-Klasse auch möglich ist.

Der Verbrauch des Fahrzeuges wird mit 3.7-3.5 Liter auf 100 km angegeben (84-80 g/km CO2 Emissionen, kombiniert). Die Beschleunigung liegt bei 5.3 Sekunden auf 100 km/h (60-120 km/h in 4.6 Sekunden), die VMax bei 245 km/h.

Mercedes-Benz GLE, W 166,  face lift 2015

Anhängelast gebremst bei 2.000 kg – Kofferraum von bis zu 1.800 Litern
Das Leergewicht des Fahrzeuges liegt bei 2.465 kg, die Zuladung bei 585 kg – die Anhängelast liegt bei ungebremst 750 kg, gebremst bei 2.000 kg. Von den Fahrleistungen braucht sich der 500 e also nicht verstecken, läuft dieser bis zu 245 km/h -die Systemleistung liegt in der Summe bei 442 PS und maximal 650 Nm Drehmoment. Der cw-Wert für den 500 e wird mit 0.35 (Stirnfläche 2.88 m2, Luftwiderstandsfläche 1.02) angegeben, der Wendekreis liegt bei 11.80 Meter, der Radstand bei 2.915 mm.

Mercedes-Benz GLE, W 166,  face lift 2015

Mit Blick auf den Kofferraum ist ein offenes Gepäckraumvolumen von 1.000 Liter, das größte von 1.800 Liter hinter Fahrersitz vorhanden, hinter Fondsitz liegt das offene Gepäckraumvolumen bei 480 Litern.

Bilder: Daimler AG


Werbung: