Neben der PLUG-IN Hybrid Studie auf Basis der V-Klasse, der V-ision E von Mercedes-Benz, ist eines bemerkenswert: das sehr große Panoramaschiebedach in der Baureihe 447. Bislang hatte man eine Einführung eines Schiebedaches für die V-Klasse immer weiter nach hinten geschoben.

Genf 2015

1.92 x 1.12 Meter Panorama-Schiebedach
Das, was wir heute am Genfer Autosalon 2015 bei Mercedes-Benz Vans sehen konnten, beeindruckt uns: neben der PLUG-IN Hybrid Technik für die V-Klasse in Verbindung mittels Benzinmotor und einer Systemleistung von 333 PS zeigte man in der V-Klasse erstmals ein Panorama-Glasschiebedach – und wohl genau ein solches, was sich die Kunden auch bislang für die V-Klasse auch gewünscht haben. Treffer ! – nun wird es genau für diese Option aber doch reiflich Zeit für den Serieneinsatz !

Genf 2015

Panorama-Glasdach kommt
Fast die gesamte Dachfläche im Concept-Fahrzeug besteht aus Glas. Das 1,92 x 1,12 Meter große, zweigeteilte Panorama-Schiebedach lässt außergewöhnlich viel Licht in den Innenraum eindringen und wäre im Serieneinsatz das größte Midsize-Van-Segment

Genf 2015

Genf 2015

Auf Rückfrage von uns, wann mit einen Einsatz eines Schiebedaches zu rechnen ist, hieß es von seiten einer Unternehmenssprecherin in Genf : “Es kommt, man sieht ja jetzt, das wir es haben !”. Ob genau das gleiche System des Concepts in Serie kommt, blieb jedoch bislang noch unbeantwortet – genau identisch halten wir jedoch für weniger glaubhaft, da die vorgestellte Variante sogar Magic-Sky Control Funktion hatte und zusätzlich via Handy-App bedienbar war.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: