Das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team hat eine langfristige Vereinbarung mit Qualcomm Incorporated abgeschlossen. Im Zuge dessen wird deren Tochtergesellschaft Qualcomm Technologies, Inc. offizieller Technologie-Partner des Teams.

Die beiden neuen Partner werden gemeinsam neue Technologien auf dem Gebiet der „connected cars“ entwickeln, um damit die Performance des Teams auf der Rennstrecke zu verbessern. Die Entwicklungs-Basis dafür bildet das Know-how der Firma Qualcomm im Mobile-Bereich. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, den allgemeinen Rennspeed und die Zuverlässigkeit des Autos sowie die Effizienz beim Betrieb und der Leistung zu steigern. Aktuelle und zukünftige Technologieprojekte zielen auf Datenübertragung in Echtzeit, Sensoren-Netzwerke und die Integration von kabellosem Laden ab.

Die Logos von Qualcomm werden auf der Fahrzeugnase der F1 W06 Hybrid Rennwagen, den Ärmeln der Rennanzüge von Lewis Hamilton und Nico Rosberg sowie auf der Teamkleidung von MERCEDES AMG PETRONAS zu sehen sein.

Bild: Daimler AG