Mercedes-Benz macht es spannend für die angekündigte Weltpremiere auf Basis der V-Klasse (BR447) am Autosalon 2015 in Genf. Das “Concept V-ision e” zeigte sich heute kurz für Stellproben am Stand, genaue Details der PLUG-IN Hybrid-Technik gibt es aktuell jedoch noch nicht.

Lademöglichkeit am Heck
Mercedes-Benz hat für Genf eine Weltpremiere auf Basis der V-Klasse angekündigt. Aktuell gab es heute das Fahrzeug, man was “Concept V-ision e” nennt, in der Messehalle bei Stellproben nur kurz zu sehen. Auch wenn es offiziell noch keine Details gibt, konnte man aktuell insgesamt 4 Sitze erkennen, dabei erstmals Memory-Sitzfunktionen hinten sowie ein Holzboden.

Concept V-ision e
Die getarnten Schürzen verdecken aktuell noch das Unwesentliche am Exterieur – das wichtigste auffällige Merkmal zeigt sich jedoch gänzlich ungetarnt am Heck: die Ladebuchse, wobei es sich hierbei bei der Motorisierung wohl um eine PLUG-IN Hybrid Variante handeln wird. Genaue Details müssen wir morgen abwarten.


mbpassion.de

Bilder: Johannes Weinert