Die Daimler-Konzernmarke smart zeigt auf dem Autosalon 2015 in Genf einen Auszug aus den neuen BRABUS tailor made Programm für die neue Baureihe 453 – für den smart forfour sowie für den smart fortwo. Was noch nicht gezeigt wird, ist die neue BRABUS-Variante – dessen Weltpremiere hebt man sich bewusst für später auf.

Genf 2015

Genf 2015

Bei den ausgestellten Fahrzeugen am Genfer Autosalon 2015 zeigt man das BRABUS tailor made Programm von Brabus u.a. anhand eines “spring break orange” glänzend lackierten smart fortwo, dessen Individuallackierung die tridion Zelle sowie die bodypanels mit Grill und Außenspiegelkappen umfasst. Verbaut sind 16″ Alufelgen, die auch individuell – hier in Wagenfarbe – lackiert worden sind. Mittels tailor made Exterieur-Style-Paket sind die Seitenschweller, Frontspoiler, Heckdiffusor und Dachkantenspoiler von BRABUS lackiert – wobei der Heckdiffusor in “gun metal” matt lackiert ist, der Dachkantenspiler in Schwarz glänzend.

Genf 2015

Im Interieur ist das tailor-made Leder Paket verbaut: individuell mit Nappa-Leder belederte Sitze in Snow/Orange Rautensteppung, die Instrumententafel und die Türmittelfelder sind ebenso in Leder bezogen und haben eine Ziernaht erhalten. Der Lenkradkranz ist individuell in snow/orange beledert (Nappa Leder). Im Interieur ist das Interieur Color-Paket sowie das Interieur Style Paket verbaut: BRABUS Schaltknauf in ALu, Handbremsgriff in Alu, Sportpedalauflagen, Edelstahl Einstiegsleisten. Die Rahmen von Kombiinstrument, Zusatzinstrument und Radio/Navigaationssystem sowie Ringe der Lüftungsdüsen und Akzentteile sind ebenso lackiert worden.

Genf 2015

Das weiter ausgestellte smart forfour-Modell ist in “darknight blue” lackiert, dabei ist das tailor made Color-Paket vorhanden, welches eine Individuallackierung von Karosserie, Grill und Außenspiegel – hier in Wagenfarbe – umfasst. Die BRABUS Monoblock VIII Alufelgen in 16 Zoll (rundum) sind dabei hochglanzlackiert.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe