Zweiter Tag bei den Testfahrten auf dem Circuito de Jerez. Lewis Hamilton nahm am Steuer des F1 W06 Hybrid Platz und setzte die Tests fort.

Seine beste Rundenzeit erzielte er in 1:22.490 Minuten. Nach insgesamt 91 Runden belegte er den vierten Platz in der Zeitentabelle. Der Weltmeister fuhr um exakt 9:00 Uhr zum ersten Mal auf die Strecke. Er absolvierte bei einer Reihe von Long Runs bis zur Mittagspause insgesamt 91 Runden.

Anschließend stoppte ein Wasserleck die Fortsetzung der Testfahrten nach dem Mittag. Lewis Hamilton konnte bis zum Tagesende keine weiteren Runden mehr drehen. Das Team arbeitet daran den Fehler zu beheben, so dass das Auto morgen Vormittag für die Fortsetzung der Testfahrten wieder einsatzbereit ist. Am Steuer des W06 Hybrid wird am Dienstag, dann wieder Nico Rosberg sitzen.

1. Sebastian Vettel / Ferrari 1:20.984 89Rd
2. Felipe Nasr / Sauber 1:21.867 88Rd
3. Valtteri Bottas / Williams 1:22.319 61Rd
4. Lewis Hamilton / MERCEDES AMG PETRONAS 1:22.490 91Rd
5. Max Verstappen / Toro Rosso 1:24.167 73Rd
6. Pastor Maldonado / Lotus 1:25.802 41Rd
7. Jenson Button / McLaren 1:54.655 6Rd
8. Daniil Kvyat / Red Bull – 18Rd

Quelle: Mercedes AMG Petronas


Werbung: