Das Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team stellte heute den neuen Rennwagen der Saison 2015 vor, den F01 W06 Hybrid. Erste Testfahrt absolvierte heute früh am Circuito de Jerez in Spanien Nico Rosberg.

480_f1w06hybridreveal02

Der neue F01 W06 Hybrid hat ein Gesamtgewicht von 702 kg, die Länge liegt bei 5.000 mm – die Breite bei 1.800 mm, die Höhe bei 950 mm. Die Power-Unit Mercedes-Benz PU106B Hybrid hat ein Mindestgeweicht von 145 kg (4 Power Units pro Fahrer und Saison), der Hubraum liegt bei 1.6 Liter (6 Zylinder, 24 Ventile, max. Drehzahl ICE: 15.000 U/Min).

480_f1w06hybridreveal08

Der maximale Benzindurchfluss liegt bei der Powerunit bei 100 kg/Stunde (bei mehr als 10.500 u/min), die Benzineinspritzung liegt bei maximal 500 bar. Die Maximale Drehzahl der Abgasturbine liegt bei 125.000 u/min.

Das Energierückgewinnungssystem ist eine integrierte Hybrid Energierückgewinnung mittels einer elektrischen Motor-Generator-Einheit, der Energiespeicher ist eine Lithium-Ionen Batterie-Lösung (zwischen 20 und 25 kg), der maximale Energiespeicher/Runde liegt bei 4 MJ, die max. Drehzahl MGU-K bei 50.000 u/min, die maximale Leistung MGU-K liegt bei 120 kW (161 PS). Die maximale Energieabgabe/Runde MGU-K liegt bei 4 MJ (=33.3 Sekunden bei voller Leistung).

Bilder: Mercedes AMG Petronas


Werbung: