Das Mercedes AMG Petronas Formel 1-Team und DB Schenker haben für die kommenden vier Jahre eine neue Logistik-Partnerschaft abgeschlossen.

Ab der Saison 2015 übernimmt DB Schenker alle logistischen Dienstleistungen bei den europäischen Formel 1-Rennen, Tests und Werbeveranstaltungen. Dazu gehört auch der Transport der F1 W06 Hybrid Rennwagen, der Boxeneinrichtung und des Motorhomes.

Bereits zu Beginn dieses Monats nahm DB Schenker die neue Flotte an Team-Trucks im Mercedes-Benz Werk in Wörth (Deutschland) in Empfang. Bei den Racetrucks handelt es sich um fünf Mercedes-Benz Actros 1845 LS Sattelzugmaschinen mit Giga-Space Fahrerhaus in brillantsilber, die zum Transport der Silberpfeil-Rennwagen eingesetzt werden.

Anzeige:

Toto Wolff, Mercedes-Benz Motorsportchef: “In der Formel 1 sind ein Höchstmaß an Professionalität und Präzision unverzichtbar. Das gilt ebenso für unsere Logistik-Dienstleistungen. Wir sind hocherfreut, DB Schenker als unseren neuen Logistik-Partner im Team willkommen heißen zu dürfen. Für uns steht es außer Frage, dass sie uns ausgezeichneten Service bieten werden und dazu in der Lage sind, mit der für die Formel 1 notwendigen Flexibilität und Schnelligkeit auf sich ändernde Umstände zu reagieren.”

Jochen Müller, Schenker Deutschland AG Vorstandsmitglied
“Das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team vertraut nicht nur im Motorsport, sondern auch bei der Logistik auf Spitzenleistungen. Aus diesem Grund ist es für uns, als Experten in der Logistik für Sportveranstaltungen, eine große Ehre, dass das Team sein Vertrauen in DB Schenker als Logistikpartner setzt.”

Quelle: Mercedes AMg Petronas