Mercedes-Benz hat heute in Detroit, vorab der Pressekonferenz zur North American International Auto Show (NAIAS), den neuen CLA Shooting Brake offiziell vorgestellt.

Die Vorstellung des fünften Kompaktmodells fand im Westin Book Cadillac Hotel statt, da der CLA nicht auf der Detroit Auto Show in der Cobo Hall stehen wird. Ola Källenius der bei Mercedes-Benz Cars für den Vetrieb verantwortlich ist präsentierte den CLA Shooting Brake der “viel Raum für Neues” bieten soll. Wir zeigen die ersten eigenen Bilder des CLA Shooting Brake live aus Detroit.

Mercedes-Benz Media Breakfast 2015 in Detroit

Mercedes-Benz Media Breakfast 2015 in Detroit

Der CLA Shooting Brake ist zunächst mit zwei Dieseln, drei Benzinern sowie dem Allradantrieb 4MATIC erhältlich. Der Verkauf startet ab dem 15. Januar 2015. Ganz wie der große Bruder CLS Shooting Brake, soll auch der neue CLA Shooting Brake ein Lifestyle-Kombi sein. Das elegant nach hinten gezogene Shooting Brake Heck bietet in Kombination mit seiner Variabilität ein Höchstmaß an Freizeitwert ohne Verzicht auf den Designanspruch des CLA.

Exklusive zum Start des neuen CLA Shooting Brake wird das limitierte Sondermodell “OrangeArt Edition” angeboten. Orange Zierelemente in Verbindung mit ausgewählten Ausstattungen wie zum Beispiel AMG Line und Night-Paket unterstreichen die sportliche Linie des neuen Modells. 18 Zoll AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design schwarz lackiert mit orangenen Felgenhorn sowie die orangen Zierelemente an Front- und Heckschürze runden den Auftritt ab.

Mercedes-Benz Media Breakfast 2015 in Detroit

Exklusive Dynamik kennzeichnet auch das Interieur mit dem Exklusiv-Paket, Sportsitzen mit Polsterung Leder/Mikrofaser DINAMICA in schwarz/orange und orangen Kontrastziernähten sowie schwarzen Sicherheitsgurten mit orangen Akzentstreifen. Das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder im 3‑Speichen-Design, die Instrumententafel in Ledernachbildung ARTICO, das Zierelement Aluminium mit Wabenschliff dunkel und feine Details wie die wiederkehrende orange Kontrastziernaht im Interieur vermitteln Freude am Besonderen.

Mercedes-Benz Media Breakfast 2015 in Detroit

Top-Modell ist der CLA 45 AMG Shooting Brake. Wie bei den anderen kompakten AMG High-Performance-Fahrzeugen, beeindruckt auch der CLA 45 AMG Shooting Brake mit einem sportlich-progressiven Design. Highlights in der Frontansicht sind der Kühlergrill mit AMG Schriftzug und Doppellamelle in Titangrau matt sowie die markentypische Frontschürze mit farblich akzentuiertem Splitter. Markante schwarze Einfassungen flankieren die großen, äußeren Lufteinlässe.

Die langgezogene, nach hinten abfallende Dachlinie mündet in einem athletischen, kraftvollen Heck. Exklusiv dem AMG Topmodell vorbehalten ist der Dachspoiler mit einer Abrisskante. Dieser rund drei Zentimeter hohe, sogenannte Gurney-Flap reduziert den bei hohen Geschwindigkeiten möglichen Auftrieb und verbessert somit die Bodenhaftung der Hinterachse. Im schwarzen Diffusoreinsatz sind die verchromten Endrohrblenden im Doppelrohr-Design der Sport-Abgasanlage integriert. Zierelemente in Titangrau matt und die Heckschürze mit optischen seitlichen Luftaustrittsöffnungen setzen weitere optische Akzente.

Bilder: Daimler AG und Markus Jordan/MBpassion.de
Mit freundlicher Unterstützung durch Canon Deutschland


Werbung: