Hoher Besuch auf dem Mercedes-Benz Messestand in Detroit auf der NAIAS: VW-Boss Martin Winterkorn schaute sich bei der Konkurrenz um und ließ sich das neuste Forschungsfahrzeug aus Stuttgart – den “F 015 Luxury in motion” – von Mercedes-Entwicklungchef Dr. Thomas Weber zeigen.

Winterkorn zeigte sichtlich Interesse am Automobil der Zukunft und ließ sich unter anderem die zentrale Idee des Forschungsfahrzeugs, den kontinuierlichen Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, Passagieren und Außenwelt inklusive der sechs rundum installierten Displays des F 015, erklären. Aber auch das Wohlfühlambiente mit Lounge-Charakter und den organischen Materialien wie dem offenporigen Nussbaumholz mit und die technisch-kühl anmutenden Metall- und Glasoberflächen machten Eindruck.

Bilder: Markus Jordan/MBpassion.de
Mit freundlicher Unterstützung durch Canon Deutschland


Werbung: