Mercedes-Benz korrigiert aktuell über einen Rückruf einen Dichtring am Kettenspanner bei OM651 Dieselmotorisierungen. Die Maßnahme ist vorsorglich, um eventuelle Problemen durch austretendes Motoröl vorzubeugen.

Mercedes-Benz E300 Bluetec Hybrid

Vorsorgliche Änderung am OM651
Der Rückruf beugt bei Mercedes-Benz aktuell Probleme durch eventuell auslaufendes Motorenöl eines defekten Dichtrings am Kettenspanner der OM651 Dieselmotorisierung vor. Möglich ist, das kleinere Mengen Motoröl austreten könnten.

OM651: zwischen Februar und November 2014
Betroffen sind Motoren des Typs OM651, die zwischen Februar 2014 und November 2014 produziert worden sind. Der OM651-Motor ist ein R4-Zylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung und wurde in 4 unterschiedlichen Leistungsvarianten verbaut, ua. als 200 CDI, 220 BlueTEC/ CDI oder 250 BlueTEC / CDI. Der Austausch beträgt, je nach Fahrzeug, bis zu 2.5 Stunden.

Update 19:30 Uhr: Nach Online-Auskunft des Kraftfahrbundesamtes (Stand 07.01.2015) handelt es sich hierbei durchaus um einen Rückruf, baugruppenübergreifend für A-, B-, C-, CLA-, CLS-, E-, GL-, GLA-, GLK-, ML-, S-, SLK-KLASSE. Unsere erste Information über eine Kundendienstmaßnahme war dementsprechend wohl falsch. Der Zeitraum wurde von uns hingegen eingegrenzt, wenn auch das KBA ab 2008 meldet.

Bild: Daniel Böswald / www.snabshod.com


Werbung: