Der Mercedes-Maybach S 500 sowie S 600 ist ab heute in 1 Unilackierung, 9 Metalliclacke sowie 1 designo Lack bestellbar – zusätzlich stehen 3 designo manufaktur Lacke zur Verfügung. Zur Wahl stehen zusätzlich 2 normale sowie 3 verschiedene designo Zierelemente zur Verfügung.

Der neu Mercedes-Maybach ist in schwarz als Unilack, aber auch in 9 Metalliclacke – magnetitschwarz, obsidianschwarz, peridotbraun, iridiumsilber, palladiumsilber, cavansitblau sowie in rubinschwarz, diamantsilber und anthrazitschwarz bestellbar. Zusätzlich ist die Lackierung designo diamantweiß bright verfügbar, – und die Manufaktur-Lacke designo allanitgrau magno, designo kaschmirweiß magno, designo mokkaschwarz metallic.

Bei den Polstern und Material steht Leder, Leder Nappa, sowie Leder Exklusiv Nappa und designo Leder Exklusiv Semianilin zur Verfügung – dies in bis zu 4 Farbtönen (Kombination Farbkonzepte: schwarz, seidenbeige/expressobraun, kristallgrau/muschelgrau, nussbraun/schwarz, porzellan/schwarz). Als Zierelement steht Holz Pappel schwarz glänzend, sowie Holz Wurzelnuss braun glänzend zur Verfügung – zusätzlich designo Holz Esche metallisiert, designo Holz Myrte sunburst braun glänzend, sowie designo Klavierlack schwarz.

Die Maybach-Modelle sind ab heute bestellbar, Details zu den Preisen des S 500 und S 600 hatten wir bereits gestern.

Bilder: Daimler AG


Werbung: