Ordert man aktuell die AMG Performance Sitze des Mercedes-Benz CLA (C117), wird statt der automatischen Kindersitzerkennung (AKSE) ab sofort die automatische Beifahrerairbag-Abschaltung – gegen Mehrpreis – mitgeliefert.

Mercedes-Benz CLA45 AMG - MBPASSION.de

Mehrpreis von rund 113 Euro
Ordert man aktuell einen CLA von Mercedes-Benz mit AMG Performance Sitzen (Code 555), ist ab sofort der Mehrpreis der automatischen Beifahrerairbag-Abschaltung in Kauf zu nehmen. Die automatische Kindersitzerkennung AKSE (Code U18) entfällt hierbei. Bereits getätigte Bestellungen mit Produktionsdatum ab der 2. Woche im Dezember 2014 wird diese Option automatisch gegen Mehrkosten von 113 Euro hinzugefügt.

Unterschied AKSE System und automatische Beifahrerairbag-Abschaltung
Das AKSE System erkennt Kindersitze mit Transponder aus dem Mercedes-Benz Zubehör und deaktivierte automatisch den Beifahrerairbag (U18). Die automatische Beifahrerairbag-Abschaltung erkennt einen nicht belegtem Beifahrersitz oder einem Kindersitz, sodass der Airbag automatisch deaktiviert wird. Dabei werden alle gängigen, rückwärts gerichtete Kindersitze sowie vorwärts gerichtete Modelle der Klassen 0 und 1 mit Kleinkindern bis ca. 15 kg erkannt – so der Hersteller.

Details zur automatischen Baifahrerairbag-Abschaltung
Das System besteht im Wesentlichen aus einer in den Beifahrersitz integrierten Matte – dieses ist über einen Druckschlauch an einen Drucksensor angeschlossen. Bei einer Belegung des Beifahrersitzes wird die Druckänderung bewertet.

Bei Erreichen einer bestimmten Schwelle wird der Sitz als belegt erkannt und der Beifahrerairbag eingeschaltet. Dabei ist die Druckänderung auch von der Größe, Form und dem Gewicht eines Objektes auf dem Beifahrersitz abhängig. Das gilt entsprechend auch für den Kindersitz. Die Matte ist in ihrer Form so gestaltet und auf dem Beifahrersitz positioniert, dass ein Kindersitz durch seine Kontur eine möglichst geringe Druckänderung bewirkt und der Beifahrerairbag ausgeschaltet wird.

Bild: Daniel Böswald / Snabshod Photography


Werbung: