Für das Navigationssystem Garmin MAP Pilot ist jetzt ein neues Softwareupdate, auf Versionstand 16.15, verfügbar, welches erste Probleme mit dem Navigationssystem der C-Klasse abstellt. Weitere Fehlerbehebungen erfolgen Anfang Dezember 2014.

Update auf 16.15 verfügbar
Für das Navigationssystem Garmin MAP Pilot ist nun ein neues Softwareupdate auf Versionsstand 16.15 kostenlos verfügbar. Das Update behebt zahlreiche Fehler, wie die bisher bekanntgewordenen Probleme mit fehlenden Navigationsanweisungen an Kreisverkehren sowie falschen Navigationsanweisungen an Kreuzungen. Ebenso beseitigt werden Probleme mit Fahrtrichtungswechsel um 180 Grad (“U-Turn Aufforderung”) vor Grenzübertritt oder beim Fahren entgegen der berechneten Route in Tunneln, die beseitigt werden. Die falsche Interpretation von Straßen mit Durchfahrtbeschränkungen, wodurch keine Routenberechnung möglich war, wird ebenso mittels Version 16.15 abgestellt.

Probleme mit Zoom-Faktor im kommenden Update 19.15
Probleme mittels Zoom-Faktor, wodurch sich die Kartenansicht automatisch verstellt (Autozoom aktuell noch nicht deaktivierbar) wird im Softwarestand 19.15 im Dezember 2014 abgestellt. Das Update der Garmin SD-Karte ist kostenfrei und kann unabhängig vom Händler selbst zuhause vorgenommen werden: dazu muss die Garmin SD-Karte vor dem Starten des Downloadmanagers auf der Internetseite von Mercedes-Benz Accessories GmbH in die SD-Karten-Schnittstelle des PCs gesteckt werden.

Bild: Daimler AG


Werbung: