Der Mercedes-Benz GLC der Baureihe X253, der Nachfolger des GLK der Baureihe X204, kommt 2015 auf dem Markt. Aktuell rechnen wir mit einer Verkaufsfreigabe Mitte 2015 sowie einer Markteinführung im September 2015.

GLK-Nachfolger ab Mitte 2015 bestellbar
Der Nachfolger des aktuellen Mercedes-Benz GLK der Baureihe X204 ist wohl Mitte 2015 – voraussichtlich ca. im Juni – bestellbar und wird seine Markteinführung schätzungsweise im September 2015 feiern. Das Modell der Baureihe X253 ist somit auch kein Facelift, sondern ein komplett neues Modell und wird gemäß der neuen Nomenklatur künftig seine Familienzugehörigkeit mit einem “C” als letzten Buchstaben im Namen zu erkennen geben.

Der GLC legt in der Länge wohl um 10 Zentimeter zu erhält einen weichere, rundlichere Linienführung – der kantige Look des GLK weicht. Ebenso ist wohl ein GLC Coupé (C253) geplant. Der GLC erhält die aktuellste Technik mit Stereokamera aus der aktuellen C-Klasse, inkl. Head-Up-Display und LED-Scheinwerfern.

Markteinführung im Herbst 2015 – GLC 63 4MATIC in Planung
Kurz nach der Markteinführung im September 2015 kommt Ende des Jahres parallel ein Plug-In-Hybrid in der Baureihe 253 hinzu. Glaubt man weiteren Gerüchten, sind neben den Vierzylinder-Basismotoren und Sechszylinder-Motor auch ein 4 Liter V8-Biturbo als Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC ab 2016 (eventuell mit 476 bzw. als S-Modell mit 510 PS) beschlossene Sache.

Bild: Johannes Dombrowski

Anzeige:

Anzeige: