Der Mercedes-AMG GT S fasziniert – egal in welche Variante – und hat technische Highlights, die Performance und Fahrspass nochmals spürbar steigern möchten: mit 510 PS, 650 Nm mittels AMG 4.0 Liter V8 BiTurbomotor hat er nicht nur 48 PS mehr Leistung und 50 Nm mehr Drehmoment als der normale GT. Wir listen Unterschiede auf.

Der Mercedes-AMG GT S hat einen nochmals leistungsgesteigerten AMG 4.0 Liter V8 BiTurbomotor mit 375 kW / 510 PS und 650 Nm Drehmoment (+35 kW/48 PS + 50 Nm gegenüber Mercedes-AMG GT). Ein zusätzliches Fahrprogramm “RACE” und ein elektronisches AMG Hinterachs-Sperrdifferenzal, ein AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk und eine Verbundbremsanlage mit größeren Bremsscheiben sowie eine schaltbare AMG Performance-Abgasanlage mit verstellbaren Abgasklappen sorgen für eine klare technische Unterscheidung zum normalen Modell.

Der Motor ist als Frontmittelmotor hinter der Vorderachse platziert – das Getriebe an der Hinterachse über den Torque Tube in Transaxle-Anordnung verbunden. Die Ausstattung mit einer Trockensumpfschmierung ermöglicht darüber hinaus eine deutliche Absendung des Fahrzeugschwerpunktes und höhere Querbeschleunigungen.

Technische Unterschiede GT zum GT S:

  • leistungsgesteigerter AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 375 kW (510 PS) und 650 Nm (+ 35 kW (+ 48 PS) und + 50 Nm gegenüber Mercedes-AMG GT)
  • zusätzliches Fahrprogramm „RACE“ abrufbar über den AMG DYNAMIC SELECT Controller für höchstmögliche Sportlichkeit und rennstreckentaugliche Auslegung aller Fahrzeugsysteme
  • elektronisches AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial mit variabler Sperrwirkung verbessert gezielt die Traktion und darüber hinaus die Fahrstabilität bei Slalom oder Spurwechsel mit hoher Geschwindigkeit
  • AMG RIDE CONROL Sportfahrwerk ermöglicht es, die Fahrwerkseinstellung in drei Stufen manuell zu verstellen – von komfortabel bis sportlich straff für schnelle Kurvenfahrten
  • AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage mit Durchmesser der Bremsscheiben vorn: 390 mm (+ 30 mm gegenüber Mercedes-AMG GT)
  • AMG Performance Abgasanlage schaltbar mit verstellbaren Abgasklappen für die Einstellung der Klangcharakteristik nach Wunsch – von gemäßigt sonor bis betont sportlich

Bilder: Daimler AG


Werbung: