Optional gibt es für die neue Mercedes-Benz B-Klasse (BR 242) das RANGE PLUS System, welches aus einer Reichweiterenerhöhung von bis zu 30 Kilometer, beheizter Frontscheibe, Isolationsmaßnahmen und wärmedämmend dunkel getönten Glas besteht. Wir haben die Details zusammengestellt.

Falls für die neue B-Klasse Electric Drive mehr Reichweite benötigt wird, ist optional das RANGE PLUS System für bis zu 30 Km mehr Reichweite bestellbar. Durch Betätigen der RANGE PLUS Taste im oberen Bedienfeld im Interieur wird somit beim darauffoldenden Ladevorgang das Betriebsfenster der Batterie erweitert, d.h. mehr Kapazität freigegeben.

Im Normalbetrieb wird nicht die gesamte Kapazität der Batterie genutzt, um diese zu schonen und damit eine möglichst lange Lebensdauer zu erreichen. Mit der Betätigung der RANGE PLUS Taste im oberen Bedienfeld wird bei dem darauf folgenden Ladevorgang das Betriebsfenster der Batterie erweitert. Da bei zu häufiger Nutzung dieser Funktion die Batterie schneller altern kann, sollte sie jedoch nur dann verwendet werden, wenn zum Beispiel weite Fahrten geplant sind oder die Verfügbarkeit von Ladesäulen am Zielort eingeschränkt ist.

Zu den weiteren Bestandteilen dieses Pakets RANGE PLUS (Code P58) gehören jedoch auch eine beheizbare Frontscheibe, sowie verstärkte Isolierung von Dach und Türen. Die Scheiben ab B-Säule sind getönt. Die Frontscheibe lässt sich durch die integrierte Heizung in knapp 3.5 Minuten leicht vom Eis befreien.

Die Bestandteile des Systems:

  • RANGE PLUS Modus mit bis zu 30 km mehr Reichweite
  • RANGE PLUS Taste im Bedienfeld
  • Teilabdeckung in der Kühlerverkleidung
  • verstärkte Isolierung von Dach und Türen
  • Frontscheibe beheizt
  • wärmedämmend dunkel getäntes Glas rundum ab B-Säule

Das System ist nicht mit DAB Digitales Radio verbaubar. Als Aufpreis für das System werden 892,50 Euro verlangt.

Bilder: Daimler AG


Werbung: