Beide Mercedes-AMG Petronas Formel 1-Piloten, Nico Rosberg sowie Lewis Hamilton, waren beim DTM Saisonabschluss 2014 am Hockenheimring, um dort für die Fans eine Autogrammstunde abzuhalten. War Lewis eigentlich geplant, kam Nico ungeplant – aber hatte vor Ort einen kleinen Heimvorteil beim Publikum.

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

Am Hockenheimring war es eigentlich bereits vorab bei den Fans bekannt: Lewis Hamilton sollte zur Autogrammstunde in die Mercedes-Benz Fanworld am Fuße der Mercedes-Benz Tribüne kommen. Das Nico Rosberg wenige Minuten später – nachdem Lewis die Bühne verlassen hat – auch zu einer Autogrammstunde verfügbar war, war hingegen spontan – Nico kam auf eine Faust zum Abschlussrennen der DTM 2014 nach Hockenheim.

Anzeige:

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

Inwieweit Rosberg dem Teamkollegen das Fanfeld nicht alleine überlassen wollte, bleibt unbeantwortet. Gute Laune war auf alle Fälle vorhanden, der Konkurrenzkampf im eigenen Team läuft der weilen weiter. Das Mercedes-Werksteam kann aktuell auf eine sehr gute Saison 2014 in der Formel 1 zurückblicken, die Konkurrenz blieb mit Abstand zurück.

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

DTM Saisonfinale 2014 Hockenheimring

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe