Zum vierten Mal in Folge komplette erste Reihe – Pole für Nico Rosberg vor Teamkollege Lewis Hamilton beim Qualifying zum Großen Preis von Japan. Mit nur 0,197 Sekunden Vorsprung konnte sich Rosberg den vordersten Platz für das morgige Rennen sichern.

Die Pole-Position beim heutigen Qualifying zum Großen Preis von Japan in der Formel 1 konnte sich Mercedes-AMG Petronas Pilot Nico Rosberg sichern (1:32.506), – und das mit lediglich 0,197 Sekunden Vorsprung vor Teamkollege Lewis Hamilton (1:32.703). Die Silberpfeile zeigen in Suzuka erneut mit dominanter Leistung ihren Anspruch auf einen weiteren Doppelsieg – und könnten bereits morgen endgültig der neue Konstrukteurs-Weltmeister werden.

Anzeige:

Auf Startposition 3 steht morgen Williams-Pilot V. Bottas mit einen Rückstand von +0:00.622 (1:33.128), dahinter sein Teamkollege Massa mit einen Rückstand von +0:01.021 (1:33.527). Ferrari-Pilot Alonso steht auf Platz 5 – mit +0:01.234 (1:33.740).

Weitere Platzierungen:

6. D. Ricciardo Red Bull 1:34.075
7. K. Magnussen McLaren 1:34.242
8. J. Button McLaren 1:34.317
9. S. Vettel Red Bull 1:34.432
10. K. Räikkönen Ferrari 1:34.548
11. J. Vergne Toro Rosso 1:34.984
12. S. Perez Force India 1:35.089
13. D. Kwjat Toro Rosso 1:35.092
14. N. Hülkenberg Force India 1:35.099
15. A. Sutil Sauber 1:35.364
16. E. Gutierrez Sauber 1:35.681
17. P. Maldonado Lotus 1:35.917
18. R. Grosjean Lotus 1:35.984
19. M. Ericsson Caterham 1:36.813
20. J. Bianchi Marussia 1:36.943
21. K. Kobayashi Caterham 1:37.015
22. M. Chilton Marussia 1:37.481

Bild: Daimler AG