Als größter Nutzfahrzeugfinanzierer Deutschlands präsentiert sich die Mercedes-Benz Bank auf der 65. IAA Nutzfahrzeuge vom 25. September bis 2. Oktober 2014 in Hannover. In Halle 14/15, direkt bei den Nutzfahrzeugen aus dem Hause Daimler, geben Berater Einblicke in die Leasing-, Finanzierungs- und Versicherungsprodukte der Herstellerbank.

Wie orientieren sich die Finanzdienstleistungen an den individuellen Bedürfnissen der Unternehmen? Welche Bündel können aus einzelnen Produkten geschnürt werden, um den monatlichen Mobilitätsbedarf mit nur einer Rate abzudecken? Welche Rolle spielen Finanzdienstleistungen mit Blick auf das gesamte Fahrzeugleben, von der Finanzierung über die Nutzung bis hin zur Verwertung als Gebrauchtwagen unter dem Stichwort TCO, Total Cost of Ownership? Umfassende Antworten bekommen die Besucher vor Ort.

Die Mercedes-Benz Bank hat aktuell rund 250.000 Lkw, Omnibusse und Transporter in ihren Büchern. Bereits mehr als jedes zweite Nutzfahrzeug mit Stern in Deutschland ist mit der Bank unterwegs. Sie ist eine Gesellschaft von Daimler Financial Services, dem weltgrößten Nutzfahrzeugfinanzierer. Über 900.000 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Fuso, Western Star, Thomas Built Buses und Bharat Benz sind mit Finanzdienstleistungen von Daimler Financial Services in 40 Ländern auf der Straße. Das entspricht einem Portfolio von rund 30 Mrd. Euro.

Quelle: Mercedes-Benz Bank


Werbung: