Nachdem wir bereits gestern die ersten Bilder des neuen Mercedes-AMG GTs (C190) veröffentlicht haben, wird es nun Zeit für die ersten Bilder von der Weltpremiere von AMG aus Affalterbach. Wir haben die Bilder von gestern.

480__MG_2625

480__MG_2602

Der Mercedes-AMG GT rollt im Frühjahr 2015 in 2 Leistungsstufen zum Händler und zeigt sich erstmals, als Publikumspremiere am Autosalon in Paris im Oktober. Alle Details zum Fahrzeug hatten wir hingegen bereits gestern, nun wird es Zeit für die ersten Bilder von uns – und zwar frisch und real. Die Verkaufsfreigabe findet wohl am 06. Oktober 2014 statt, dann wird es auch die Details zu den genauen Ausstattungsdetails und zum Einstiegspreis geben.

Die wichtigsten Details zum neuen GT nochmals in der Zusammenfassung: Es wird das Fahrzeug als GT mit 462 PS oder als GT S mit 510 PS geben. Je nach Motorisierung des Hecktrieblers sprintet das Fahrzeug bis 304 bzw. 304 km/h, die 100 km/h-Marke wird in 4.0 oder 3.8 Sekunden erreicht. Im Spritverbrauch gibt Mercedes-AMG im Mix nach NEFZ 9.3 bzw. 9.4 Liter / 100 km an. Das Leergewicht des GT S liegt übrigens bei 1.570 kg, beim GT bei 1.540 kg, die Gewichtsverteilung liegt bei 47 zu 53 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse, das Leistungsgewicht liegt bei 3.3 Kilogramm pro PS, das Rohbaugewicht des AMG GT liegt bei nur 231 Kilogramm.

Mehr Fakten findet man im Artikel von uns gestern – den man hier nachlesen kann.

480__MG_2795

480__MG_2736

480__MG_2782

480__MG_2764

480__MG_2674

Serienmäßig rollt der GT übrigens auf Leichtmetallrädern im 10 Speichen Design 9×19 und 11×19 mit Reifen 255/35R19 bzw. 295/35R19. Der GT S hat 265/35 R 19 und 9×19 vorne, sowie hinten 295/30R20 auf 11×20 Zoll. In Kombination mit dem AMG DYNAMIC PLUS Paket sind für den GT S optional speziell entwickelte Sportreifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 erhältlich.

Mit 510 PS für den GT S startet Mercedes-AMG hier definitiv in ein neues, hochkarätig besetztes Sportwagen-Segment, durchdacht und bereits weit vorab als “reine Fahrmaschine” betitelt. Schaut man auf die technischen Daten, lassen die Versprechen wohl keine Zweifel zu.

Das Modell ist ab 06. Oktober 2014 bestellbar, beim Händler sind die Modelle im 1. Quartal 2015 im Verkaufsraum zu betrachten. Über Preise gibt es aktuell noch keine Aussage, wenn die 100.000-Euro-Grenze wohl überschritten wird.

Bilder: MBpassion.de