Volles Haus im Mercedes-Benz Werk in Rastatt: einmal mehr veranstaltete der Hersteller mit Stern am Produktionsort der Kompaktwagen A-, B-Klasse und GLA die “A Rock Night”. In Zusammenarbeit mit dem Radiosender bigFM präsentierte man vor 18.000 begeisterten Zuschauern Madcon, Culcha Candela sowie Panda-Rapper CRO.

Bereits im Vorfeld konnte man zur A Rock Night 2014 alle 18.000 Eintrittskarten für das Open Air Konzert am vergangenen Samstag verkaufen. Auf dem rund 15.000 Quadratmeter großen Konzertgelände mitten im Werk in Rastatt konnte man so auch an den Erfolg von 2012 anknüpfen. Bei trockenen Wetter und angenehmen Temperaturen feierten die Fans von 19 – 23 Uhr bei ausgelassener Stimmung.

Die norwegische Popband Madcon eröffneten die Veranstaltung, gefolgt von der Berliner Band Culcha Candela. Der Rapper mit der Panda-Maske ab 22 Uhr war dann wohl für die meisten Besucher der Tageshöhepunkt, wenn auch alle 3 Bands eine beeindruckende Bühnenshow auf der über 500 Quadratmeter großen Fläche lieferten.

Wir selbst waren am Mittwoch in Rastatt vor Ort, um einige Eindrücke im Bild festzuhalten. Die 100.000 Watt der Soundanlage vor der Bühne erschwerte uns die Bilderstellung zwar minimal, aber so muss das beim Festival auch sein. Auch wenn der “Rock” bei der Veranstaltung eigentlich gar nicht zum Zug kam, kam die Musik beim Publikum wohl gut an. Wir sind gespannt auf eine Wiederholung des Events, – und auf eine kommende Besetzung in den kommenden Jahren.

Bilder: MBpassion.de / Bild 2+3: Daimler AG


Werbung: