Die DTM startet in die zweite Halbzeit und geht am Nürburgring am Wochenende an den Start. Bevor morgen das Qualifiying beginnt, haben wir bereits heute erste Impressionen aus der “Grünen Hölle”.

Bestes Eifelwetter am Nürburgring. Zum Start nach der Sommerpause zeigt sich das Wetter am Nürburgring nass und leicht kalt. Wir haben uns bereits heute zum Beginn des DTM-Rennwochenendes einen kurzen Eindruck “vom Ring” verschafft, sind jedoch bis Sonntag direkt vor Ort und werden eigene Bilder liefern.

DTM 2014 Nürburgring

Bei der DTM hat sich derweilen zum Thema “Unsafe Release” etwas getan – die Piloten haben dazu ein Gentlemen-Agreement getroffen. Zukünftig hat jener Pilot in der Boxengasse Vorfahrt, der seine Fahrzeugnase in Front hat. Für mehr Sicherheit wird das Tempo in der Boxengasse parallel reduziert: am Nürburgring darf nur noch mit 60 km/h zum Service gefahren werden.

Nach dem Chaos in Spielberg mussten schnelle Maßnahmen gefunden werden, um dies in Zukunft möglichst auszuschließen. Robert Wickens hätte in Führung liegend zu einer Stop-and-Go Strafe hereinkommen sollen, trat diese Strafe aber nicht an und wurde in Spielberg disqualifiziert. Das Sterne-Team hielt die Konsequenzen aus einer angeblichen “Unsafe Release”-Situation von Wickens für nicht gerechtfertigt.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff wendete sich daraufhin mittels “Offenen Brief” an die DTM-Kommission, den wir hier veröffentlicht hatten.

DTM 2014 Nürburgring

Bilder: MBpassion.de/ Philipp Deppe


Werbung: