Mit 250 smart fortwo startet car2go am 08. September 2014 in Frankfurt am Main – das Geschäftsgebiet umfasst dabei nicht nur 52 km2 große Teile von Frankfurt, sondern auch den Flughafen. Die Anmeldungen starten am 18. August 2014.

car2go startet nun auch am 08. September 2014 den Geschäftsbetrieb in Frankfurt am Main und wird somit der achte car2go-Standort in Deutschland. Gestartet wird in Hessen mit 250 Fahrzeugen – Anmeldungen sind ab 18. August bis Ende September kostenlos (inkl. 30 Freiminuten).

Preissystem in Frankfurt wie an anderen Standorten
Das Preissystem in Frankfurt entspricht demjenigen anderer car2go Standorte in Deutschland: Steuern, Versicherung, Kraftstoff und Parkgebühren in den ausgewählten Parkhäusern sowie die ersten 50 Kilometer sind bereits im Mietpreis von 29 Cent pro Minute enthalten, Parkminuten liegen bei 0,19 Euro. Der Stundenpreis liegt bei 14,90 Euro, für 24 Stunden 59 Euro.

Geschäftsgebiet: 52 Quadratkilometer
Das Geschäftsgebiet umfasst 52 Quadratkilometer – und somit weite Teile Frankfurts: von Riedberg im Norden bis zur Bürostadt Niederrad im Süden. Westlich und östlich bilden die A5 und die A661 die Grenze. Die Miete kann auf allen kostenlosen öffentlichen Parkplätzen beendet werden, zusätzlich stehen zentrale Parkhäuser zur Verfügung (Hauptbahnhof, “Am Gericht” Zeil, “Konstabler” City, “Schiller-Passage” City und “Alt-Sachsenhausen”.

Anmeldungen sind in Frankfurt an den Europcar-Stationen am Hauptbahnhof, Hanauer Landstraße, Stiftstraße, sowie Ludwig-Landmann-Straße sowie an den Stationen in Hanau, Mainz, Offenbach, Wiesbaden, Eschborn und Kelsterbach möglich. Ebenfalls ist eine Registrierung in den Frankfurter mobilcom-debitel-Shops möglich.

Bilder: Daimler AG


Werbung: