Dieses Wochenende war wohl einzigartig, zumindest was der Besuch von über 85 historischen 300 SL Flügeltürern und Roadstern in der Mercedes-Benz Niederlassung München anbelangt. Der Mercedes-Benz 300 SL Club e.V. hielt sein 35. Internationales Jahrestreffen in der bayerischen Landeshauptstadt ab.

Einer der vielen Programmpunkte des Jahrestreffen war der Start der Rallye durch das Münchner Umland, welcher am Freitag – 30. Mai 2014 um 09:00 Uhr am Center in der Arnulfstaße stattfand.

Zahlreiche Teilnehmer der Rallye u.a. aus der Schweiz, Luxemburg, Österreich, USA oder Südafrika reisten teils mit ihren seltenen Fahrzeugen an, zusätzlich mischen sich weitere seltene Fahrzeuge in die Flotte. Moderiert wurde der Start der Rallye von Antenne Bayern-Moderator Wolfgang Leikermoser. Geparkt wurden die Fahrzeuge täglich im Parkhaus der Niederlassung.

Der 300 SL steht wie kein anderes Fahrzeug für den “Mythos Mercedes”, von der Sportwagen-Legende die 1954 erstmals vom Band lief und bis 1963 produziert worden ist, sind lediglich 1.400 Exemplare als Flügeltürer und 1.858 Stück als Roadster gebaut und weltweit ausgeliefert worden. Und der Anblick des 300 SL elektrisiert bis auf den heutigen Tag, der Inbegriff für Faszination und Innovation.

Bilder: Mercedes-Benz Niederlassung München Link