Türfernschließung- und entriegelung, Fernabfrage des Fahrzeugstatus, oder gar Programmierung der Standheizung im Fahrzeug, aber auch die geografische Fahrzeugüberwachung, Ortung/Fahrzeugstandort ist mittels Remote Online von Mercedes Connect Me möglich. Aber auch Wischwasserstand oder Restreichweite kann über Remote Online abgefragt werden.

Premiere C-Klasse T-Modell S205

Remote Online Dienst – 3 Jahre ab Erstzulassung
Der Remote Online Dienst von Connect Me von Mercedes Benz verfügt über zahlreiche Funktionen, wie geografische Fahrzeugüberwachung, Ortung, Türfernschließung, Fernabfrage des Fahrzeugstatuses oder Programmierung der Standheizung. Technische Voraussetzung für die Nutzung von Remote Online und anderen Leistungen von Mercedes connect me ist das integrierte Kommunikationsmodul mit eigener SIM-Karte.

Auf diese Weise wird unabhängig vom Mobiltelefon des Nutzes eine Datenverbindung (über das Netz von T-Mobile) sichergestellt. Remote Online ist dabei auf 3 Jahre ab Ersatzulassung begrenzt, danach ist eine zeitlich begrenzte Freischaltung für die Remote Dienste möglich.

Premiere C-Klasse T-Modell S205

Premiere C-Klasse T-Modell S205

 

Beispiele für Remote Online von Mercedes Connect Me:

  • Geografische Fahrzeugüberwachung: Der Nutzer kann ein bestimmtes Gebiet markieren und wird über die Mercedes me Remote Online App informiert, sobald sein Fahrzeug dieses Gebiet verlässt oder in dieses einfährt. (deaktivierbar über kostenfreien Anruf im CAC)
  • Fahrzeugortung: Die permanente Übertragung von Geokoordinaten ermöglicht es, das Fahrzeug zu verfolgen und die letzten Positionen zu sehen. Dem Fahrer wird im Fahrzeug angezeigt, dass er aktuell getrackt wird.
  • Fahrzeugstandort: Mit Hilfe der Mercedes me Remote Online App kann der Nutzer  per Smartphone sein Fahrzeug im Umkreis von 1,5 km orten und auffinden, wenn es zum Beispiel in einer fremden Stadt am Straßenrand geparkt wurde.
  • Türfernschließung: Das Fahrzeug lässt sich über die Mercedes me Remote Online App entriegeln und schließen. Wenn man zum Beispiel vergessen hat, das Fahrzeug zu verriegeln, kann man dies so ganz einfach nachholen.
  • Fernabfrage Fahrzeugstatus: Wichtige Fahrzeugdaten wie zum Beispiel der aktuelle Kilometerstand, Wischwasserstand oder der Kraftstoffstand, bei der C- und S-Klasse zusätzlich auch die Restreichweite, können über die Mercedes me Remote Online App jederzeit komfortabel abgerufen werden.
  • Programmierung Standheizung (sofern vorhanden): Wer eine Standheizung im Fahrzeug hat, kann diese mit der Mercedes me Remote Online App zum Beispiel per Smartphone kurz vor der geplanten Abfahrt starten – ohne die Reichweitenbegrenzung einer Fernbedienung.
  • Konfiguration von Mercedes-Benz Apps: Hiermit können die im Fahrzeug vorhandenen Mercedes-Benz Apps vorkonfiguriert werden. Die Reihenfolge der Apps kann geändert werden oder Voreinstellungen zum Beispiel der Wetter- oder News-App können bequem über das Smartphone vorgenommen werden.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: