Beim Großen Preis von Kanada der Formel 1 konnte sich der Silberpfeil-Pilot Nico Rosberg vor dessen Teamkollege Lewis Hamilton die Pole-Position sichern. Die Werkswagen mit Stern zeigten sich erneut sehr stark und gehen mit den besten Startplätzen morgen in das Rennen.

Eine bessere Ausgangsposition hätte es erneut für die Silberpfeile nicht geben können: Nico Rosberg steht morgen in Kanada im Rennen auf der Pole-Position, vor dessen Teamkollege Lewis Hamilton… doch der Abstand war nur wenige Momente: 79 Tausendstel mit 1:14.874 zu 1:14.953 ! Für Nico Rosberg ist es bereits die 7. Pole und ein im Teamduell ein weiterer Vorteil gegenüber Hamilton. Hamilton auf seiner “Leibstrecke” zu schlagen, ist auf alle Fälle eine perfekte Leistung.

In Montreal steht morgen hinter den zwei Silberpfeilen auf Startplatz 3 Sebastian Vettel im Red Bull (1:15.548) vor den Williams-Piloten V. Bottas und F. Massa (1:15.550 bzw. 1:15.578). Die Top- 10 komplettiert D. Ricciardo im Red Bull (1:15.589), F. Alonso im Ferrari (1:15.814), sowie J. Vergne im Toro Rosso (1:16.162), sowie J. Button im McLaren (1:16.182) sowie K. Räikkönen von Ferrari (1:16.214).

Das Team von Mercedes-AMG Petronas benötigte für den ersten Teil das Qualifyings keine superweichen Reifen, im zweiten Teil des Qualifyings fuhren die beiden Silberpfeile erneut die härteren Pneus.

Weitere Platzierungen:

11. N. Hülkenberg Force India 1:16.300
12. K. Magnussen McLaren 1:16.310
13. S. Perez Force India 1:16.472
14. R. Grosjean Lotus 1:16.687
15. D. Kwjat Toro Rosso 1:16.713
16. A. Sutil Sauber 1:17.314
17. P. Maldonado Lotus 1:18.328
18. M. Chilton Marussia 1:18.348
19. J. Bianchi Marussia 1:18.359
20. K. Kobayashi Caterham 1:19.278
21. M. Ericsson Caterham 1:19.820
22. E. Gutierrez Sauber

Bilder: Daimler AG