Am 30. Juni 2014 erhält der CLS als Coupé und Shooting-Brake-Variante die Verkaufsfreigabe für die Modellpflege, die zuvor in London Weltpremiere feiern wird. Wir haben erste Details zum Mopf.

9G TRONIC Getriebe für viele Motorisierungen nun verfügbar
Mercedes-Benz startet die Verkaufsfreigabe des CLS am 30. Juni 2014. Neben zahlreichen neuen Ausstattungsdetails und leicht geänderter Optik im Exterieur- und Interieur wird das Modell nun endlich auch in der Serie das 9G TRONIC Getriebe erhalten.

Lediglich die AMG-Varianten CLS 63 AMG, CLS 63 AMG 4MATIC und CLS 63 AMG S-Modell 4MATIC sind weiterhin mit AMG Speedshift 7 MCT 7-Gang Sportgetriebe ausgestattet,  der  CLS 400 mit 333 PS kommt weiterhin – wie sämtliche 4MATIC-Modelle –  das 7G-TRONIC Plus Getriebe. Die Modelle CLS 220 BlueTEC, CLS 250 BlueTEC, CLS 350 BlueTEC, sowie CLS 500 erhalten das 9G TRONIC Getriebe. Der CLS 63 AMG entfällt als Shooting-Brake-Variante, bleibt aber in der Coupé-Version erhalten (siehe Details zu den Motorisierungen unten!).

 

Die Front in der Modellpflege wurde leicht neu geformt, was auch auf das Heck zutrifft. Der CLS erhält nun einen Diamantgrill, je nach Line auch in Chromvariante.  In der Serie verfügt der CLS nun die bisherigen optionalen LED Scheinwerfer, das Bi-Xenon entfällt ersatzlos. Multi-Beam LED ist optional gegen Aufpreis erhältlich. Die 360 Grad Kamera ist nun in der Modellpflege bestellbar.  Das COMAND-Display im Interieur ist nun freistehend in der Mitte zu finden, ähnlich der C-Klasse.

Multibeam-LED: 36 LEDs pro Scheinwerfer
Das optionale Multi Beam LED verfügt pro Scheinwerfer über 36 LEDs, 24 werden jeweils unabhängig voneinander angesteuert. Mit Hilfe der Daten eine Kamera an der Frontscheibe berechnen die Steuergeräte dazu die ideale Lichtverteilung. Das aktive Kurvenlicht leuchtet schon vor dem Einschlagen des Lenkrades in die Kurve hinein und vor dessen Ende wieder heraus. In Zusammenarbeit mit der Navigation unterstützt das Abbiegelicht in besonders engen Kurven zusätzlich beim Abbiegen und in Kreisverkehren. Bei Nebel sorgt ein  erweitertes Nebellicht zusätzlich für eine bessere Lichtverteilung.

 

Erster grober Überblick über optionale Pakete:

Mittels AMG-Line (dann u.a. mit Diamantgrill in Chrom mit einer Lamelle, abgeflachtes Sportlenkrad, Heckstoßfänger mit seitlich angedeuteten Luftauslässen), Night-Paket (in Verbindung mit AMG Line oder CLS 500), Exklusiv-Paket (u.a. Sitzpolsterung in Leder Passion Exklusiv) lässt sich das Modell ebenso aufwerten. AMG-Modelle sind optional mittels AMG Night Paket und Carbon Paket exklusiv ausstattbar, normale Motorisierungen jedoch auch mit dem Sport-Paket Exterieur (u.a. Endrohrblenden in Edelstahl poliert, Mischbereifung, strafferes Fahrwerk,  Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen oder 10-Speichen-Design in Himalayagrau.)

Technischen Daten des CLS Coupé (C 218):

  • CLS 220 BlueTEC, 170 PS, 400Nm, 4.7-4.6 Liter auf 100 km, 122g/CO2, 9G, 226 km/h, 8.3 auf 100 km/h
  • CLS 250 BlueTEC, 204 PS, 500Nm, 4.7-4.6 Liter auf 100 km, 122g/CO2, 9G, 242 km/h 7.5 auf 100 km/h
  • CLS 250 BlueTEC 4MATIC, 500Nm, 204 PS, 5.3 Liter auf 100 km, 140g/CO2, 7G, 236 km/h, 7.9 auf 100 km/h
  • CLS 350 BlueTEC, 258 PS, 620Nm, 5.4 Liter auf 100 km, 142-140g/CO2, 9G, 250 km/h, 6.5 auf 100 km/h
  • CLS 350 BlueTEC 4MATIC, 620 Nm, 252PS, 6.2-6.1 Liter auf 100 km, 162-60g/CO2, 7G, 245 km/h, 6.7 auf 100 km/h

  • CLS 400, 333PS, 480Nm, 7.3 Liter auf 100 km, 170-169g/CO2, 7G, 250 km/h, 5.3 auf 100 km/h
  • CLS 400 4MATIC, 480Nm, 333 PS, 8.0 Liter auf 100 km, 187g/CO2, 7G, 250 km/h, 5.3 auf 100 km/h
  • CLS 500, 408 PS, 600Nm, 8.5 Liter auf 100 km, 199g/CO2, 9G, 250 km/h, 4.8 auf 100 km/h
  • CLS 500 4MATIC, 600Nm, 408 PS, 9.6 Liter auf 100 km/h, 224g/CO2, 7G, 250 km/h, 4.8 auf 100 km/h
  • CLS 63 AMG, 557 PS, 720Nm,9.8 Liter auf 100 km/h, 231g/CO2, 7G, 250 km/h, 4.2 auf 100 km/h
  • CLS 63 AMG 4MATIC, 720Nm, 557PS, 10.4 Liter auf 100 km/h, 243g/CO2, 7G, 250 km/h, 3.7 auf 100 km/h
  • CLS 63 AMG S-Modell 4MATIC, 800 Nm, 585 PS, 10.4 Liter auf 100 km/h, 243g/CO2, 7G, 250 km/h, 3.6 auf 100 km/h

Technische Daten CLS Shooting Brake (X 218):

  • CLS 220 BlueTEC, 170 PS, 4.9 Liter auf 100 km, 127g/CO2, 9G, 217 km/h, 8.6 auf 100 km/h
  • CLS 250 BlueTEC, 204 PS, 5.0 Liter auf 100 km, 130g/CO2, 9G, 235 km/h, 7.7 auf 100 km/h
  • CLS 250 BlueTEC 4MATIC, 204 PS, 5.6-5.5 Liter auf 100 km, 147-146g/CO2, 7G, 229 km/h, 8.1 auf 100 km/h
  • CLS 350 BlueTEC, 258 PS, 5.7 Liter auf 100 km, 149g/CO2, 9G, 250 km/h, 6.6 auf 100 km/h
  • CLS 350 BlueTEC 4MATIC, 252 PS, 6.8-6.6 Liter auf 100 km, 178-174g/CO2, 7G, 240 km/h, 6.8 auf 100 km/h
  • CLS 400, 333PS, 7.6-7.5 Liter auf 100 km, 177-175g/CO2, 7G, 250 km/h, 5.4 auf 100 km/h
  • CLS 400 4MATIC, 333 PS, 8.5-8.3 Liter auf 100 km, 195-192g/CO2, 7G, 250 km/h, 5.4 auf 100 km/h
  • CLS 500, 408 PS, 8.8 Liter auf 100 km, 205g/CO2, 9G, 250 km/h, 4.9 auf 100 km/h
  • CLS 500 4MATIC, 408 PS, 9.8 Liter auf 100 km/h, 229g/CO2, 7G, 250 km/h, 4.9 auf 100 km/h
  • CLS 63 AMG 4MATIC, 557PS, 10.6 Liter auf 100 km/h, 248g/CO2, 7G, 250 km/h, 3.8 auf 100 km/h
  • CLS 63 AMG S-Modell 4MATIC, 585 PS, 10.6 Liter auf 100 km/h, 248g/CO2, 7G, 250 km/h, 3.7 auf 100 km/h

 

Die Weltpremiere des Fahrzeuges erfolgt am 27.  Juni 2014 in London, wo wir von MBpassion direkt vor Ort sind und das Fahrzeug auch parallel erstmals fahren können. Zeitnah gibt es bei uns alle restlichen Informationen und Details, die ersten Bilder sowie Preise.

Bilder: Johannes Knapp / newgadgets.de