Der GLA von Mercedes-Benz wird im September 2014 in den US-Markt eingeführt. Angeboten werden vorab die Varianten GLA 250 4MATIC und GLA 45 AMG, wleche ab September dort beim Händler stehen. Der GLA 250 mit reinen Frontantrieb kommt dann im Sommer 2015.

Der GLA von Mercedes-Benz kommt ab September 2014 zu den US-Händlern, dann als GLA 45 AMG und GLA 250 4MATIC, der reine Frontantrieb als GLA 250 kommt dann im Sommer 2015.

Angeboten wird der GLA in den USA in verschiedenen Paketen, so verfügt der GLA 250 4MATIC bereits in der Serie über 7G TRONIC-Automatik, 18″ Alufelgen sowie automatischer Heckklappe und Chrom-Dachreling. Zur Wahl gibt es insgesamt 11 Lackierungen (Night Black, Jupiter Red, Cirrus White, Cosmos Black, Mountain Grey, Polar Silver, Universe Blue, Northern Lights Violet, Cocoa Brown, Designo Magno Matte Mountain Grey sowie South Seas Blue). Im Interieur gibt es 4 verschiedene Sitzpolsterungen (Black, Beige, Brown Leather, Ash – MB Tex and Leather). Optional gibt es 19″ Felgen in 2 verschiedenen Varianten, an Zierleisten werden 4 verschiedene Varianten angeboten.

Als optionale Pakete gibt es u.a. das “Premium Package” für 2.300 Euro mit Garagen-Öffner, harman/kardon Sound, Sitzheizung, Spiegelpaket sowie das “Multimedia-Package” für 2.480 Dollar, welches auf dem Premium-Package aufbaut und COMAND Online sowie Rückfahrkamera bietet. Das “Sport Package” für 2.200 Dollar umfasst AMG Line, 19″ AMG Felgen, das “Interieur Package” für 1.700 Dollar (ebenso Premium Package notwendig) umfasst u.a. Sportsitze in Leder, das “Drivers Assistence Package” für 2.500 Dollar den Blind Spot Assist, Lane Keeping Assist sowie DISTRONIC Plus.

Optional können Optionen, wie der Blind Spot Assist für 550$, Parktronic mit Park Assist für 970 Dollar, Panorama Schiebedach für 1.480 Dollar, oder die Vorbereitung für Becker Map Pilot für 200 Dollar gewählt werden, ebenso Bi Xenon für 850 Dollar, Sitzheitung für 580, Becker Map Pilot für 600 Dollar, – bis zum beleuchteten Stern für 550 Dollar an der Front. harmann/kardon liegt bei 850 Dollar, Rückfahrkamera bei 450 Dollar. Später im November/Dezember 2014 ist u.a. auch noch Keyless GO verfügbar.

Eine “GLA 250 4MATIC Edition 1” kommt im September 2014 ebenso in das Angebot, limitiert auf 750 Einheiten in den Staaten, welches dann auch das Night Package enthält (und nur hier verfügbar sein wird!).

Bild: MBpassion.de / Markus Jordan (Canon 6D)
Mit freundlicher Unterstützung von Canon Deutschland


Werbung: