Beim GLA 45 AMG 4MATIC kann über das 3-stufige Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® die Dynamik des Fahrzeugs individuell variiert werden.

Das ESP des GLA 45 AMG 4MATIC verfügt über 3 Stufen. Mit der gewählten ESP® Stufe ändert sich auch das Eingriffsverhalten des ESP® Kurvendynamik-Assistenten, der nicht nur die Agilität verbessert, sondern auch die aktive Fahrsicherheit im Grenzbereich.

Merkmale des 3-stufigen Elektronischen Stabilitäts-Programms ESP® sind dabei:

  • „ESP® ON“: für hohe Sicherheit durch Anpassung an den sportlichen Charakter
  • „ESP® SPORT HANDLING MODE“: erlaubt höhere Driftwinkel vor Eingriff des Systems für sportliche Fahrweise mit mehr Antriebsmoment auf der Hinterachse
  • „ESP® OFF“: abgeschaltetes System für sportliche Fahrweise auf abgesperrten Rennstrecken das Eingriffsverhalten des ESP® Kurvendynamik-Assistenten variiert mit der gewählten ESP®-Stufe.

Bilder: Daimler AG


Werbung: