Beim Qualifying zum 3. DTM-Lauf der Saison 2014 konnte sich am Hungaroring, 19 km vom Budapester Zentrum entfernt, DTM-Pilot Marco Wittmann (BMW) die Pole Position sichern.

Am 1986 gebauten Hungrig, 19 km nordöstlich von Budapest in der Nähe von Gödöllő gelegen, fuhr BMW-Pilot Marco Wittmann die schnellste Zeit (1:36.518) und startet Morgen in das dritte Rennen der Saison vom ersten Startplatz. Dahinter folgt auf Startplatz zwei sein BMW-Teamkollege Timo Glock (1:36.731) sowie Audi-Pilot Miguel Molina (1:36.757 ) als dritter.

Für das Mercedes DTM Team lief es bei trocknen Bedingungen Erwartungsgemäß nicht sonderlich positiv. Lediglich Pascal Wehrlein (1:37.846) und Robert Wickens (1:37.857) schafften den Sprung ins zweite Quali-Segment. Beide könnten sich dort aber nicht weiter steigern und werden morgen lediglich von den Plätzen 16 und 17 in das Rennen starten. Bereits an Q1 scheiterten Paul Di Resta (19. – 1:38.133), Daniel Juncadella (20. – 1:38.216), Gary Paffett (21. – 1:38.384), Vitaly Petrov (22. – 1:38.960) und Christian Vietoris (23. – 1:39.022)

Das DTM-Rennen selbst kann morgen durchaus doch noch interessant werden, auch wenn die Pole hier sehr wichtig ist und sich das Überholen in Ungarn nicht einfach gestaltet. Laut der Wetterprognose könnte es das ein oder andere Regenschauer zum Rennen geben – vielleicht dann mit ähnlichem Erfolg wie in Oschersleben vor zwei Wochen.

1. Marco Wittmann BMW Team RMG
2. Timo Glock BMW Team MTEK
3. Miguel Molina Audi Sport Team Abt Sportsline
4. Maxime Martin BMW Team RMG
5. António Félix da Costa BMW Team MTEK
6. Augusto Farfus BMW Team RBM
7. Adrien Tambay Audi Sport Team Abt
8. Nico Müller Audi Sport Team Rosberg
9. Bruno Spengler BMW Team Schnitzer
10. Jamie Green Audi Sport Team Rosberg
11. Mattias Ekström Audi Sport Team Abt Sportsline
12. Edoardo Mortara Audi Sport Team Abt
13. Mike Rockenfeller Audi Sport Team Phoenix
14. Joey Hand BMW Team RBM
15. Timo Scheider Audi Sport Team Phoenix
16. Pascal Wehrlein gooix Mercedes AMG
17. Robert Wickens FREE MAN´S WORLD Mercedes AMG
18. Martin Tomczyk BMW Team Schnitzer
19. Paul Di Resta Mercedes AMG
20. Daniel Juncadella Petronas Mercedes AMG
21. Gary Paffett EURONICS Mercedes AMG
22. Vitaly Petrov Mercedes AMG
23. Christian Vietoris Original-Teile Mercedes AMG

Die Rennstrecke in Ungarn hat eine Länge von 4.383,08 Metern und ist damit die zweitlängste der DTM-Saison 2014. Das letzte DTM-Rennen in Ungarn fand vor 26 Jahren, im Jahre 1988 statt. Die Formel 1 ist seit 1986 in Ungarn auf der Strecke zu Gast.

Bilder: Mercedes Motorsport


Werbung: