Für den Mercedes-Benz ML (W166) legt Mercedes-Benz im Herbst 2015 die Modellpflege auf. Der ML ist bereits seit Ende 2011 auf den Markt und wird nun wohl eine umfangreichere Facelift-Variante erhalten, als sonst gewohnt (ähnlich der E-Klasse).

Ende 2015 wird die Modellpflege für den Mercedes-Benz ML zum Händler rollen, dann wohl umfangreich modifiziert: Kühlergrill, Front-Scheinwerfer und Tagfahrleuchten bekommen eine neue Optik (mehr an die neue C-Klasse angelehnt), aber auch an der Seitenansicht wird der Hersteller mit Stern Hand anlegen. Die Sicken, welche sich über die gesamte Flanke des Modells ziehen, werden wohl nur wenig überarbeitet. Inwieweit die Heckleuchten modifiziert werden, ist aktuell noch fraglich. Am Heck sorgt ein neuer Diffusor und geänderte Auspuff-Endrohre für optische Dynamik.

Im Interieur wird Mercedes-Benz ein modifiziertes COMAND Online mit neuen Zentraldisplay anbieten, was zuvor bereits im Mercedes-Benz ML Coupé (C292, “MLC”) zum Einsatz kommen wird. Bei den Motoren wird der ML 400 mit 333 PS (3.0 Liter V6 Turbo) zum Einsatz kommen, eventuell auch ein neuer 4-Zylinder BlueTEC Diesel. Die Neungang-Automatik (9G TRONIC) wird im Facelift dann ebenso im Angebot sein.

Bilder: MBpassion.de / Markus Jordan (Canon 6D)
Mit freundlicher Unterstützung von Canon Deutschland