Anlässlich einer Pressekonferenz hat das Mercedes AMG Petronas F1 Team die langfristige Verlängerung der Zusammenarbeit mit seinem Titelpartner Petronas bekanntgegeben. Die Partnerschaft besteht seit 2010, als zum ersten Mal seit 1955 wieder ein Silberpfeil-Werksteam in der Startaufstellung stand.

Das Mercedes AMG Petronas F1 Team hat in der Saison 2014 bereits mehr als 90 Prozent aller möglichen WM-Punkte eingefahren, darunter 5 Siege in Folge und 4 Doppelsiege.

Insgesamt haben die Fluidtechnik-Lösungen von Petronas in den Werks-Silberpfeilen sowie den Mercedes-Benz Kundenteams beinahe 60 % aller bisher in dieser Saison verfügbaren WM-Punkte gesammelt.

Die technische Partnerschaft geht mit einer strategischen Unternehmensallianz mit Mercedes-Benz einher, wodurch die Zusammenarbeit von der Rennstrecke auf die Straße ausgeweitet wird. Um die Zusammenarbeit weiter zu verdeutlichen, werden die F1 W05 Hybrid-Rennwagen ab dem Großen Preis von Monaco 2014 mit einer veränderten Lackierung auf die Strecke gehen. Im Rahmen dessen werden größere Petronas-Logos auf dem Frontflügel, dem Chassis und dem Bodywork des Autos zu sehen sein.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

Anzeige: