Beim Qualifying zum Großen Preis von China konnte sich Mercedes-AMG Pilot Lewis Hamilton die Pole-Position vor D. Ricciardo und S. Vettel sichern. Nico Rosberg kam auf Startplatz 4. Die tonangebenden Teams sind in China eindeutig Mercedes und Red Bull, wobei Mercedes-AMG Petronas weiterhin die Spitzenposition stellt.

Mit einer Zeit von 1:53.860 konnte sich Lewis Hamilton die Pole-Position beim Qualifying zum morgigen Rennen in China sichern, vor den Red-Bull Piloten Ricciardo und Vettel mit 1:54.455 und 1:54.960 – mit einen knappen Rückstand von +0:00.595 und 0:01.100. Der zweite Silberpfeil mit Nico Rosberg kam mit 1:55.143 (+0.01.283) auf Startplatz 4, vor Ferrari-Pilot F. Alonso (+0:01.777).

Nico Rosberg: “Ich kann gar nicht lachen – ich war zu langsam und einfach nicht schnell genug. Realistisch ist morgen, das ich ganz nach vorne gehe- da ist alles noch drin!”.

Die Top-10 komplettierten die Williams-Piloten F. Massa und V. Bottas mit 1:156.147 und 1:56.282 auf den Positionen 6 und 7, sowie N. Hülkenberg im Force India (1:56.366) und R. Grosjean im Lotus (1:56.773), sowie J. Vergne im Toro Rosso (1:57.079).

Weitere Platzierungen:

11. K. Räikkönen Ferrari 1:56.860
12. J. Button McLaren 1:56.963
13. D. Kwjat Toro Rosso 1:57.289

14. A. Sutil Sauber 1:57.393
15. K. Magnussen McLaren 1:57.675
16. S. Perez Force India 1:58.264
17. E. Gutierrez Sauber 1:58.988
18. K. Kobayashi Caterham 1:59.260
19. J. Bianchi Marussia 1:59.326
20. M. Ericsson Caterham 2:00.646
21. M. Chilton Marussia 2:00.865
22. P. Maldonado Lotus

Bilder: Daimler AG


Werbung: