Mercedes-Benz zeigt auf der Peking Auto Show 2014 (23.- 29- April 2014) einen Ausblick auf den kommenden MLC von Mercedes-Benz – als Concept Car. Ein erstes Bild dazu gab es heute auf der Mercedes-Hauptversammlung in Berlin.

Mercedes-Benz zeigt auf der Peking Auto Show (23.- 29.- April 2014) einen ersten Ausblick auf den kommenden MLC von Mercedes-Benz (C292), in Peking noch als Concept Car. Ein erstes Bild zeigte der Konzern heute im Rahmen der Mercedes-Hauptversammlung in Berlin.

Der MLC basiert auf der neuen M-Klasse, jedoch kommt dieses Modell mit einer eigenen, flacheren Karosserieform. “Mit dem Concept Coupé SUV wollen wir neue Kunden gewinnen, indem wir für Mercedes-Benz neue Segmente erschließen”, so Dieter Zetsche bei der Hauptversammlung in Berlin – und weiter: “In der Kombination aus Coupé und SUV sehen wir großes Potenzial für Mercedes-Benz.”. Der MLC selbst kommt 2015 auf den Markt, – als direkter Gegner des BMW X6 auf Basis des ML. Produziert wird das Fahrzeug dabei im US-Werk von Mercedes-Benz in Alabama.

Bild: Daimler AG