Beim Großen Preis von China der Formel 1 Saison 2014 konnte sich Mercedes-AMG Petronas Pilot Lewis Hamilton den 1. Platz sichern. Hamilton startete bereits von der Pole-Position und konnte sich im Rennen durchgehend gegenüber der Konkurrenz behaupten.

Doppelsieg für Mercedes-AMG Petronas
Für Mercedes-AMG Petronas und dessen Silberpfeile läuft es in der Saison 2014 eindeutig besser, als für die Konkurrenz: beim Großen Preis von China in Schanghai 2014 konnten sich die Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg die besten Plätze auf dem Siegertreppchen sichern: Platz 1 und 2, erneut ein Doppelsieg des Werksteams. Rosberg ging mit einen Rückstand von 0:18.686 auf seinen Teamkollegen auf den 2. Platz.

Für Mercedes-Benz ist es der dritte Doppelsieg in Folge, was es in der F1 seit 10 Jahren nicht mehr gegeben hat. Nico Rosberg hat aktuell 1 Sieg, Lewis Hamilton in dieser Saison bereits 3. Die Silberpfeile sind aktuell da, wo der Stern hingehört: ganz vorne!

Dritter Doppelsieg in Folge
Hinter den Silberpfeil-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg konnten sich der Ferrari-Pilot Alonso (+0:25.765) vor den Red Bull Piloten Ricciardo (+0:26.978) und Vettel (+0:51.012) auf die Plätze 3 bis 5 platzieren. Der Weltmeister von 2013 muss sich aktuell, scheinbar zumindest, umstellen: er fährt weiter hinten im Feld mit und hat nun mit Verkehr zu kämpfen, was er vom letzten Jahr nicht gewohnt war. Vettel musste zusätzlich in China eine Niederlage gegenüber seinen Teamkollegen Ricciardo einstecken.

Die Top-10 komplettieren N. Hülkenberg (Force India +0:57.500), V. Bottas (Willmans, +0:58.100), sowie K. Räikkönen (Ferrari, +1:23.900), sowie S. Perez (Force India, +1:23.900) und D. Kwjat (Toro Rosso, +1 Runde).

Bild: Daimler AG