Bei Daimler und dem rumänischen Tochterunternehmen Star Transmission wurde heute ein wichtiger Meilenstein mit zahlreichen Gästen gefeiert:

20140404-102248.jpg

Im Beisein des rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta sowie von Vertretern beider Unternehmen wurde in Sebes der Grundstein für ein neues Montagewerk gelegt. Ab 2016 wird hier das neue Neungang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC von Mercedes-Benz montiert.

20140404-102418.jpg

Markus Schäfer, Bereichsvorstand Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management: „Die zusätzlichen Montagekapazitäten in Sebes ergänzen unsere Produktion im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim optimal. Sie leisten zudem einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit und zur Flexibilität unseres internationalen Produktionsnetzwerks Mercedes-Benz Cars. Mit dieser Aufstellung werden wir die weitere Zunahme der Nachfrage bei Automatikgetrieben erfolgreich bedienen.“

Victor Ponta, Ministerpräsident von Rumänien: „Der Ausbau des Standorts Sebes und die damit verbundenen weiteren Investitionen von Daimler belegen, dass wir uns in Rumänien auf einem guten Weg befinden und ein attraktives Investitionsklima geschaffen haben. So wollen wir unsere Position als ein wichtiger Produktionsstandort für die Automobilbranche in Europa weiter ausbauen und neue Arbeitsplätze schaffen.“

„Im weltweiten Pkw-Produktionsverbund von Mercedes-Benz fungiert das Aggregatewerk Untertürkheim als Kompetenzzentrum“, so Peter Schabert, Leiter Produktion Powertrain Mercedes-Benz Cars und Leiter Mercedes-Benz Werk Untertürkheim. „Von hier aus hat die erfahrene Produktionsmannschaft im Rahmen eines speziellen Qualifizierungsprogramms über mehrere Monate ihr Know-how mit den rumänischen Mitarbeitern geteilt. Die gute Zusammenarbeit im internationalen Powertrain-Team stärkt unsere Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig.“

Automatikgetriebe von Mercedes-Benz werden im flexiblen Produktionsverbund des Mercedes-Benz Werkes Untertürkheim und der Star Transmission gefertigt. Das 9G-TRONIC-Getriebe wird seit dem vergangenen Jahr im Stammwerk Untertürkheim produziert und montiert, ab 2016 erfolgt die Montage dieses Automatikgetriebes auch am Standort Sebes. Insgesamt werden dort über 300 Millionen Euro investiert. Durch die Kapazitätserweiterung entstehen im rumänischen Werk rund 500 neue Arbeitsplätze.

Quelle: Daimler AG


Werbung: