Ab heute ist der SLK von Mercedes-Benz in der Sonderedition “CarbonLOOK Edition” bestellbar, welcher erstmals am Autosalon in Genf 2014 gezeigt worden ist. Das Sondermodell mit verschiedenen Ausstattungen kombinierbar und startet zum Aufpreis von 6.426 Euro für den SLK 350.

Mercedes-Benz SLK-Klasse (R 172), 2014

Bestellfreigabe ab heute: CarbonLOOK Edition für den SLK
Die CarbonLOOK Edition von Mercedes-Benz für den SLK ist ab heute als Sondermodell in den Farben schwarz und polarweiß (beides Uni-Lackierungen) bestellbar, optional gegen den regulären Aufpreis auch in obsidianschwarz, tenoritgrau, iridiumsilber, palladiumsilber – sowie in den designo-Lackierungen kaschmirweiß magno sowie diamantweiß bright. Der Grundpreis für die Edition als SLK 250 CDI liegt bei 6.783 Euro, für den SLK 200 und SLK 250 bei 6.902 Euro bzw. 6.545 Euro – der SLK 350 kostet 6.426 Euro Aufpreis – für den SLK 55 AMG 6.961,50 Euro.

Beim AMG-Modell sind bei den designo-Lackierungen sowie bei den Lackierungen polarweiß, tenoritgrau, iridiumsilber, sowie palladiumsilber das Variodach in Hochglanzschwarz, bei Wahl von obsidianschwarz metallic und schwarz ist das Dach in Wagenfarbe. Das Hochglanzschwarze Variodach kann jedoch auch abgewählt werden.

Mercedes-Benz SLK-Klasse (R 172), 2014

AMG Styling Paket – 18″ AMG Leichtmetallfelgen
Die Bestandteile der Edition im Exterieur besteht aus AMG Styling Paket (Code 772), 18″ AMG Leichtmetallfelgen im 5-Speichen Design (titangrau lackiert, glanzgedreht, Code 792), Steckrahmenwindschott in Stoff (285), Überrollbügel mit Einleger in Alu eloxiert, sowie CarbonLOOK-Edition Plakette im Spiegeldreieck. Gegen Aufpreis ist AIRGUIDE (Code 283) für den SLK bestellbar.

Der SLK 55 AMG hat 18″ AMG Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design in Mattschwarz lackiert (VA 235/40R18 auf 8Jx18ET43, HA 255/35R18 auf 9Jx18ET42), zusätzlich ist die AMG Frontschürze mit seitlichem Einleger in Frontschürze, die AMG Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel, die Außenspiegelgehäuse und die Finnen auf den vorderen Kotflügeln in Hochglanzschwarz.

Im Interieur werden Ledersitze, Nappa schwarz/designo titangrau pearl mit ausgeliefert (optional gegen Mehrpeis auch Leder Exklusiv Nappa schwarz/designo titangrau pearl), AMG Zierelemente Carbon, Veloursfußmatten mit Paspeln in Limettengrün und Edition Logo, Sitzheizung, sowie AIRSCARF Kopfrahmheizung. Das AMG-Modell hat zusätzlich ein AMG Performance Lenkrad in Alcantara mit schwarzer 12 Uhr-Markierung, sowie AMG Zierelemente in Carbon im Interieur, sowie das Memory-Paket und AMG Fußmatten mit Paspeln in Limettengrün.

Optional ist weiteres Zubehör bestellbar (inkl.AMG-Variante):

  • 283 – AIRGUIDE 166,60 Euro
  • 521A – Polsterung Leder Exklusiv Nappa schwarz/designo titangrau pearl 1.320,90 Euro

Für die Lackierungen tenoritgrau, iridiumsilber, designo diamantweiß bright und kashmirweiß magno, sowie bei polarweiß und palladiumsilber ist das Variodach wahlweise auch in Wagenfarbe lackierbar, welches sonst in Hochglanz schwarz (COde U56) geliefert würde.

Für das Sondermodell ist parallel das “Komfort-Paket” Code 39P bestellbar, welches wir bereits hier vorgestellt hatten. Reale Bilder des SLK hatten wir bereits in Genf erstellen können, die wir hier bereitgestellt haben.

Bilder: Daimler AG


Werbung: