Mit dem im vergangenen Sommer lancierten A45 AMG hat Mercedes-Benz derzeit ein ganz heißes Eisen im Feuer der sportlichen Kompaktklasse. Immerhin kommt der A45 AMG bereits im Serienzustand mit einem 360 PS / 450 Nm entwickelnden 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder sowie Allradantrieb daher und lehrte die Konkurrenz à la BMW M135i, Audi S3 oder VW Golf R in direkten Vergleichen bereits das Fürchten.

Doch die auf Performance-Optimierungen von Mercedes-Benz-Fahrzeugen spezialisierten Experten von POSAIDON attestierten auch dem A45 AMG-Renner noch brach liegendes Potential, welches sie mittels selbst entwickelten Software-Optimierungen ausloten. POSAIDON offeriert für den M133DE20AL-Motor des A45 AMG Leistungsoptimierungen in drei Stufen: In der „kleinen“ Stufe 1 wachsen Leistung und Drehmoment auf 385 PS / 485 Nm, das Datenblatt der Stufe 2 weist 405 PS / 490 Nm aus und in der stärksten Ausbaustufe schickt der von POSAIDON optimierte A45 AMG satte 445 PS und 535 Nm. Die Preise für die POSAIDON-Optimierungen beginnen bei 1.500 Euro (nur Vmax-Deaktivierung).

Im Unterschied zu vielen Wettbewerbern realisiert POSAIDON den Leistungs- und Drehmomentzuwachs nicht mittels einer „Tuning-Box“ sondern via einer Programmierung direkt auf das originale Motorsteuergerät (ECU). So erzielt POSAIDON zudem eine Deaktivierung der elektronischen Vmax-Limitierung, so dass der erstarkte A45 AMG seine Power auch voll in Vortrieb ummünzen kann: In der stärksten Ausbaustufe kratzt der Allradler (eine entsprechende Reifenfreigabe vorausgesetzt) an der 300-km/h-Schallmauer.
Sämtliche hier für den A45 AMG beschriebenen Leistungskits bietet POSAIDON selbstverständlich auch für die Plattformbrüder CLA45 AMG und GLA45 AMG an.

Doch die POSAIDON-Techniker sehen es auch als ihre Pflicht an, den mahnenden Zeigefinger zu erheben: Ausdrücklich empfehlen sie zugunsten einer optimalen Standfestigkeit und Dauerhaltbarkeit nur die „kleine“ Leistungssteigerung mit 385 PS und 485 Nm in Verbindung mit einer Deaktivierung der Vmax-Sperre, da verschiedene Antriebsteile der A/CLA/GLA45 AMG-Brüder nicht für Drehmomente jenseits von 500 Nm ausgelegt sind. Für diese Basis-Leistungsoptimierung befindet sich derzeit auch ein TÜV-Gutachten in der Erstellung.

Ab dem kommenden Sommer wird POSAIDON ergänzend eine aus hochwertigem Edelstahl gefertigte Komplettabgasanlage ab Turbolader für A45 AMG, CLA45 AMG und GLA45 AMG anbieten – wahlweise mit oder ohne Klappensteuerung sowie inklusive TÜV-Zulassung.

Selbstverständlich offeriert POSAIDON seine Performance-Upgrades auch nicht nur für die AMG-Topmodelle: Auch für die „zivilen“ M270-4-Zylinder-Turbo-Modelle der A-, CLA- und GLA-Klasse werden diverse Leistungssteigerungen angeboten.

Quelle: POSAIDON


Werbung: