Der langjährige Motorsport-Chef von Mercedes-Benz, Norbert Haug, wird in den kommenden 2 Jahren die Live-Übertragungen der DTM im Ersten als Experte begleiten. Das entschieden nun die ARD Fernsehdirektorinnen und -direktoren am heutigen Freitag.

Für Norbert Haug ist es eine Rückkehr zu den beruflichen Wurzeln: er wird nicht nur die Übertragung der DTM in der ARD unterstützen, sondern den Sender auch in allen anderen Bereichen der Motorsport-Berichterstattung unterstützen.

“Über das Angebot der ARD habe ich mich sehr gefreut und nehme es deshalb gerne an. Journalismus ist mein erlernter Beruf und nach über 22 Jahren aktivem Motorsport als Verantwortlicher ist es eine reizvolle Herausforderung, zur berichterstattenden und kommentierenden Seite zurückzukehren. Ich werde mit Engagement und Teamplay hart dafür arbeiten, das ARD-DTM-Team zu ergänzen, um unser erklärtes gemeinsames Ziel zu erreichen, die Zuschauer zu informieren und bestens zu unterhalten.” – so Haug auf Rückfrage.

Vor allen für die Formel 1 wird Haug eine große Bereicherung sein – Haug ersetzt in der ARD den DTM-Experten Manuel Reuter.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: