Der Mercedes-Benz SLS AMG Black Series ist schon in der Serie atemberaubend. Der Veredler Domanig aus Großostheim hat sich dem Serienfahrzeug angenommen – neben anderen Radsätzen gab es ein modifiziertes Fahrwerk von KW-Automotive mit Hydraulik Lift (HLS 4).

Der SLS AMG Black Series ist bereits in der Serie nahezu perfekt – der Veredler Domanig aus Großostheim hat hier jedoch nochmals Hand angelegt, um noch wenige Details zu verändern. Bereits in der Serie verfügt das Fahrzeug über etliche Teile aus Kohlefaser, wie Motorhaube, Getriebeglocke – auch die Auspuffanlage wurde komplett in Titan gefertigt. Die Abstimmung der Schaltzeiten, Anhebung der Motordrehzahl und der Sound ist für ein Serienfahrzeug bereits mehr als beeindruckend.

Verbesserungsfähig ist, nach Angaben des Spezialisten aus Großostheim, das Fahrwerk – hier wurden ab Werk Dämpfer verwendet, bei denen es nicht möglich ist, die Zug- und Druckstufe 10fach am Dämpfer separat einzustellen. Bislang wurden bei bisherigen Black Series Fahrzeugen KW-Fahrwerke verwendet, im Serienmodell des SLS AMG Black Series jedoch nicht.

Vorteilhaft ist aktuell ein KW Fahrwerk Variante III mit Zug- und Druckstufeneinstellung mit DTC, welches Domanig nun auch verwendet hat. Mittels Hydraulik-Lift ist das Fahrzeug nun in der Höhe verstellbar – passend für Parkhäuser, dabei kann die Grundhöhe über die Gewindeeinstellung festgelegt werden. Die Ansteuerung geschieht via Schalter im Innenraum, alternativ via iPhone App.

Bei den Felgen verwendet Domanig zwei Felgendesigns in Schwarz-Hochglanz mit Beschriftung im Außenbett – wie in der Galerie zu sehen: Domanig Ultra Light oder das Scheibenrad DOM03 bzw. DOM 06 in den Dimensionen 11×20″ mit 285/30ZR20 (P-Zero Pirelli) auf der Vorderachse und 13×21 mit 325/25ZR21 auf der Hinterachse.

Die Exterieurteile aus Chrom des SLS AMG Black Series wurden von Domanig in Schwarz beschichtet, einige Teile (z.B. Tankdeckel) wurden zusätzlich in Wagenfarbe lackiert. Der Motor kann auf Wunsch – mittels Kompressorumbau – auf 800 PS gesteigert werden, sollte die Serienleistung nicht ausreichen.

Bilder: Domanig


Werbung: