Der Stuttgarter Automobilhersteller Mercedes-Benz ist aktuell die beliebteste – und erfolgreiche Automarke im Social Web: allein auf Facebook hat die Premiummarke mehr als 3.2 Millionen neue Nutzer 2013 hinzu gewonnen, zumal waren die Nutzer mit rund 22 Millionen Interaktionen auch die aktivsten Automobilfans in diesem sozialen Netz (nach Zahlen von Social Bakers).

Top 10 Global Brands, Total Facebook Interactions 2013 - Copyrig

Platz 2 der Fans bei Interaktion auf Facebook
Den Vergleich mit globalen Nicht-Automobilmarken muss die Premiummarke aus Stuttgart nicht scheuen: in puncto Interaktion seiner Facebook-Fans konnte sich Mercedes-Benz Platz 2 sichern, lediglich die Fans von Walt Disney verbuchen mehr Likes, Shares und Kommentare – so die Studie von SocialBakers. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt die jüngste Untersuchung von eBench: Danach verzeichnet Mercedes-Benz auf Facebook, YouTube und Twitter mit Abstand das größte Wachstum, die höchste Interaktion und die meisten positiven Bewertungen unter den Premium-Autoherstellern. Die Interaktionen auf Facebook sind in diesem Jahr auf drei Millionen pro Monat gestiegen.

Auf Instagram sind es sogar noch mehr: Mit 4,5 Millionen Kundeninteraktionen war Mercedes-Benz hier im Januar 2014 die aktivste Interbrand-100-Marke. Mit der neuen Social Cloud auf der internationalen Marken-Website www.mercedes-benz.com baut Mercedes-Benz sein Angebot im Social Web jetzt weiter aus.

Top 10 Global Brands, Total Facebook Interactions 2013 - Copyrig

Social Cloud – digitale Erlebniswelt für Kunden von Kunden
In der Social Cloud bündelt Mercedes-Benz alle Veröffentlichungen über die Marke mit dem Stern aus unabhängigen Quellen wie Blogs, Twitter, Youtube, Facebook, Google+ und Instagram sowie aus offiziellen Social-Media-Kanälen von Mercedes-Benz. Damit erweitert die Stuttgarter Premiummarke ihr digitales Markenmagazin www.mercedes-benz.com um eine offene und transparente Plattform.

Kunden und Interessierte erhalten so einen einzigartigen Einblick in die Erlebniswelt Mercedes-Benz – auch aus der Perspektive der Kunden selbst. Mithilfe der Kategorien-Funktion lassen sich die News nach Baureihen, Events, Themen und Quellen sortieren. Über die Suche können Meldungen nach bestimmten Begriffen gescannt werden.

Mercedes-Benz Social Cloud

Die Social Cloud ist eine Weiterentwicklung der Plattform „Mercedes-Benz Social Publish“, die 2012 für Blogger und Online-Journalisten ins Leben gerufen wurde. Hier werden alle Beiträge, die über Mercedes-Benz auf externen Webseiten, in Blogs und digitalen Magazinen oder auf Twitter veröffentlicht werden, automatisch gesammelt und angeteasert. Damit ist das Portal für Blogger und Journalisten ein umfassender Recherchefundus. Aus den Erfahrungen mit dieser Plattform und dem Feedback der Nutzer wurde jetzt die Social Cloud für Kunden und für alle an Mercedes-Benz interessierten Online-Nutzer entwickelt.

Mercedes-Benz im Social Web
Schon seit vielen Jahren gehört Mercedes-Benz zu den erfolgreichsten und aktivsten Automobilmarken im Internet – unter anderem dank ausgefallener Maßnahmen wie der größten Instagram-Wall der Welt im Rahmen der IAA oder dem Mercedes-Benz Instagram Shootout. Seit 2013 bietet Mercedes-Benz Automobilfotografen die Möglichkeit, zu wechselnden Themen Fahrzeuge mit dem Stern zu fotografieren und die Bilder auf Instagram zu posten, die wiederum von den Usern bewertet werden können. Ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den digitalen Autoren war der fünftägige Roadtrip im Januar 2014, bei dem diese die neue C-Klasse von Tuscaloosa, Alabama, zu ihrer Weltpremiere auf der North American International Autoshow (NAIAS 2014) in Detroit begleiteten.

Die umfangreichen Online- und Social-Media-Aktivitäten sind integraler Bestandteil eines ‚Digital Media House‘, innerhalb dessen Mercedes-Benz Premium-Markeninhalte redaktionell umsetzt und über die gesamte Bandbreite der digitalen Kanäle veröffentlicht. Bereits seit mehreren Jahren setzt Mercedes-Benz konsequent auf hochwertigen Branded Content in digitalen Umfeldern und die Etablierung als Brand Publisher. Neben der Weiterentwicklung der Social Cloud werden demnächst weitere Shootouts sowie ein Mercedes-Benz Wiki an den Start gehen.

Quelle: Daimler AG


Werbung: