Die neue V-Klasse steht am 31. Mai 2014 beim Händler, die Bestellfreigabe (Verkaufsfreigabe) ist dazu bereits erfolgt. Die V-Klasse für “unabhängige Familien” – so der Hersteller – ist optional mit LED Intelligent Light System erhältlich, in der Serie sind jedoch Reflexionsscheinwerfer verbaut. Wir werfen einen Blick auf das Serienlicht.

Der Scheinwerfer selbst gibt dem Fahrzeug definitiv das eigentliche Gesicht – oder zumindest einen wesentlichen Teil davon.

In der Serie sind normale Reflexionsscheinwerfer ebenso Bestandteil der V-Klasse – Baureihe 447 -, wie Stahlräder (6.5Jx16) oder 6-Gang Schaltgetriebe TSG 380 (ausgenommen größere Motorisierung V 250 BlueTEC). Der Fahrlicht-Assistent ist in der Grundausstattung der V-Klasse jedoch bereits vorhanden.

Das optionale LED Intelligent Light System (ILS) passt sich hingegen variabel an die Licht- und Straßen/Wetterverhältnisse an – ist in jeder Motorisierung gegen Aufpreis erhältlich.

Das Serienlicht der Baureihe 447 ist hingegen starr, – und verändert die Optik des Fahrzeuges hier wohl – im Gegensatz zum LED Scheinwerfer – ins negative (was weiterhin natürlich Geschmackssache bleibt).

Bilder: Daimler AG


Werbung: