Zur Verkaufsfreigabe des neuen S-Klasse Coupés, den wir aktuell im Juli 2014 erwarten, wird Mercedes-Benz zuerst lediglich den S500 4MATIC anbieten. Wir blicken hier bereits schon auf die Serienausstattung des neuen Modells (BR217).

S-Klasse Coupé: Zum Marktstart nur als S500 4MATIC-Variante
In der Serie wird das S-Klasse Coupé mit 18″ Leichtmetallfelgen ausgestattet, die im 10-Speichen-Design gehalten sind. Größere Varianten – bis 20″- werden nur in Verbindung mit anderen Paketen erhältlich sein. Die Serienbereifung des großen Coupés ist in den Dimensionen 245/50R18 auf der Vorderachse auf 8Jx18ET41, und auf der Hinterachse mit 245/50R18 auf 8.5Jx18 ET35,3 gehalten. Grundsätzlich ist das Fahrzeug mit TIREFIT mit Reifenfüllkompressor ausgestattet. Die Abgasanlage ist mit 2 sichtbaren Endrohrblenden bereits Serie, ebenso 7G TRONIC PLUS, ECO-Start/Stopp-Funktion, Direktlenkung, und AIRMATIC mit Fahrwerkseinstellungsschalter. DISTRONIC PLUS ist nur im Fahrassistenz-Paket Plus erhältlich, wo auch BAS Plus Bremsassistent enthalten ist.

Anzeige:

MAGIC SKY CONTROL nur optional
Das Panoramadach ist Serie, MAGIC SKY CONTROL gibt es später nur gegen Aufpreis. Ebenfalls zur Serienausstattung gehören elektrisch anklappbare Außenspiegel, – aber auch Selbstverständlichkeiten, wie 4 elektrische Fensterheber mit Komfortbetätigung oder Heckscheibenheizung. Der Innen- und AUßenspiegel ist fahrerseitig automatisch abblendend, MAGIC VISION CONTROL – beheizt – ist Serie, ebenso ein Regensensor und Wärme- und geräuschdämmendes, Infrarot-reflektierendes Verbundsicherheitsglas rundum.

Technisch sind der Fahrlicht-Assistent, die Heckleuchten in LED-Technik und die LED Leuchten mit Intelligent Light System Serie, ebenso LED Blinkleuchten in den Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung, sowie der Seitenwind-Assistent, ebenso COMAND Online mit Live Traffic, Media Interface und Frontbas mit 10-fach-Lautsprecher.

HANDS-FREE ACCESS nur optional bestellbar
HANDS-FREE ACCESS, Einbruchmeldewarnanlage, KEYLESS-GO ist nur als optionales Paket erhältlich, Serie ist jedoch die KEYLESS-GO Start-Funktion. Die Kofferraum-Fernentriegelung und die Fernschließung ist Serie, ebenso das Servoschließen der Türen und eine stufenlose Türarretierung und Sonnenblenden mit beleuchteten Kosmetikspiegeln, Tempomat und Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC mit 2 Klimazonen, – und Memory-Paket für Fahrer- und Beifahrer mit elektrisch einstellbare Vordersitze. Sitzheizung Plus für Fahrer und Beifahrer sind nur mit dem Wärme-Komfort-Paket/Sitzkomfort-Paket erhältlich. Im Serienumfang gehört ebenso eine Rückfahrkamera und der Park-Assistent mit Parktronic. Sidebags, aktive Motorhaube, PRE-SAFE und COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS ist Serie.

Als Serie nur mit schwarzem Diamantgrill mit 1 Lamelle
In der Serie verfügt das S Klasse Coupé über einen schwarzen Diamantgrill mit einer Lamelle, Einstiegsleisten mit “Mercedes-Benz”-Schriftzug, sowie Fußmatten in Velours in der gewählten Ausstattungsfarbe. Eine Polsterung Leder mit Kontrastziernähten, Instrumenten-Oberteil in Ledernachbildung ARTICO sind ebenso Serie, wie eine elektrisch einstellbare Lenksäule mit EASY-ENTRY System (automatische Lenkradeinstellung bei Ein- und Ausstieg). Ein beheizbares Sportlenkrad ist optional jedoch nur mit dem Wärme-Komfort-Paket verfügbar. Ebenso Serie: Ambientebeleuchtung in 7 Farben und Leseleuchten im Fond, Brillenfach, Fondarmlehne und eine Mittelsonole im Fond – durchgehend mit Abdeckung, sowie das Netz im Beifahrerfußraum.

Die Kopfstützen im Fond sind in der Serie absenkbar, als Serien-Zierelemente wird Holz Wurzelnuss braun glänzend geliefert – solange man nicht die Edition 1-Ausstattung wählt. Einen 12-V-Anschluss gibt es in der Serie in der Mittelkonsole vorne, hinten – sowie im Kofferraum.

Über den Preis des S-Klasse Coupé kann aktuell noch keine Aussage getroffen werden, – hier sind wir selbst gespannt.

Bilder: Daimler AG