Ab sofort sind die Rettungs-Sticker zum einfachen nachrüsten für Mercedes-Benz PKws ab Baujahr 1990 beim Händler reservierbar – und werden im Tankdeckel und auf der gegenüberliegenden B-Säule im Fahrzeug angebracht.

20130523-100513.jpg

Die QR-Code-Rettungs-Sticker sind einfach nachzurüsten und stehen für Mercedes-Benz Pkws ab Baujahr 1990 bei Ihrem Mercedes-Benz Partner zur Verfügung. (für Baureihen ab Produktionsstart 1979 gibt es Rettungskarten). Sie werden im Tankdeckel und an der gegenüberliegenden B-Säule in den Fahrzeugen angebracht. Beginnend mit der neuen S-Klasse werden inzwischen alle Pkw Neufahrzeuge serienmäßig mit dem Rettungs-Sticker ausgestattet.

Details zum QR-Code-Rettungs-Stickher hatten wir bereits im Mai 2013 veröffentlicht.

Die QR-Codes von Mercedes-Benz identifizieren das Fahrzeug sicher, machen grundlegende Informationen zum Fahrzeug sofort sichtbar und leiten automatisch auf die richtige Web-Site mit der spezifischen Rettungskarte weiter – meist eine Sache weniger Sekunden (sofern Internet-Verbinung verfügbar). Die Rettungs-Sticker sind beim Mercedes-Benz Partner nun reservierbar.

Bild: Daimler AG